Rolle rückwärts: Keine Kachel-Werbung in Firefox

5. Dezember 2015 Kategorie: Firefox & Thunderbird, geschrieben von: caschy

firefoxMozilla wird die 2014 eingeführten „Werbekacheln“ abschaffen. Diese hatte man damals eingeführt um das Mozilla Projekt am Leben zu erhalten. Die Werbung sah man vor allem nach einer Neuinstallation des Browsers, wenn noch kein Browserverlauf zu sehen war. In einem Blogpost teilte man nun mit, dass man gelernt habe, dass Nutzer relevante, spannende und einnehmende Inhalte wollen – und aus eben jenen Grunde habe man sich dazu entschlossen, die Werbung im Firefox über die Tiles in den kommenden Monaten zu beenden.

Abschließend bedankt man sich noch bei allen Partnern und versichert, dass man seine Verpflichtungen in den nächsten Monaten noch erfüllen will. Was wohl heißt: bis die bezahlten Auslieferungen durch sind, laufen die Werbekacheln wohl noch. Werbung im Firefox könnte ein riesiges Geschäft sein, teilt man weiterhin mit – aber zum jetzigen Zeitpunkt ist es nicht das richtige Geschäft für Mozilla, da man sich auf die Nutzer konzentrieren wolle.

FF_Tiles

Dennoch lässt man verlauten, dass man weiter daran arbeiten wolle, Werbung „für beide Seiten besser“ zu gestalten. Dies beinhalte die Transparenz, die Privatsphäre der Nutzer und die frei Auswahl der Werbung. Das Thema Werbung im Firefox ist also noch lange nicht abgefrühstückt, irgendwie muss Mozilla ja auch Geld ranbekommen – denn Googles Moneten mag man ja nicht mehr so.

(via mozilla)

Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 24320 Artikel geschrieben.