Rewe bietet seine Mobile-App nun auch fürs Chrome OS an

30. März 2016 Kategorie: Mobile, Software & Co, geschrieben von: André Westphal

rewe2

Rewe bietet bereits seit einiger Zeit eine eigene App für Apple iOS und Android an. Über die App kann man sogar seit Ende Februar direkt Einkäufe bestellen. Laut Beschreibung geht das auch über die nun just veröffentlichte Variante der App für das Betriebssystem Chrome OS. Neben Online-Bestellungen beim Rewe-Lieferservice (wenn in eurer Region verfügbar) lassen sich auch Einkaufslisten anlegen, Rezepte abrufen und natürlich die aktuellen Angebote studieren. Wer unterwegs ist und keinen Schimmer hat, wo der nächste Rewe zu finden ist, der kann über die App auch Öffnungszeiten nachschauen und die Route zum Markt planen.

Die App synchronisiert sich mit dem Rewe Lieferservice Onlineshop und erlaubt z. B. auch ältere Bestellungen zu verwalten oder Artikel erneut zu bestellen. So sollt ihr als Kunden einen besseren Überblick über eure Einkäufe erhalten. Dank der Synchronisierung können Einkäufe auch über die App begonnen und am PC fortgesetzt werden oder umgekehrt. In der Rezeptwelt erhalten vor allem Gesundheitsfanatiker Tipps für beispielsweise vegane Gerichte oder Kochen mit wenig Kohlehydraten.

rewe app chrome os

Zusätzlich liefert die Rewe App dann auch weitere Informationen über angebotene Produkte, etwa mit Angaben zu Angebotszeiträumen, Preisen und Herkunftsländern. Um die App zu nutzen, müsst ihr aber Berechtigungen für den Standort, Fotos/Medien/Dateien/SD-Karte, die Kamera, Vibration, Konten und den Netzwerkstatus erteilen. Solltet ihr ein Gerät mit Chrome OS verwenden und eh den Lieferservice in Anspruch nehmen, ist die App eventuell eine feine Option.

REWE
REWE
Entwickler: REWE Markt GmbH
Preis: Kostenlos
  • REWE Screenshot

Über den Autor: André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei
Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich
eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das
erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto
auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

André hat bereits 2538 Artikel geschrieben.