Remote Control App für Telekom Entertain

18. Dezember 2012 Kategorie: Google, iOS, geschrieben von:

Hätte ich den Spaß nicht per Mail bekommen, wäre ich gar nicht darauf aufmerksam geworden. Muss wohl daran liegen, dass ich kein Telekom Entertain nutze, sondern Kabel Deutschland und Sky. Zumindest für Telekom Entertain scheint es seit Ende November eine bessere App zu geben, als für Kabel Deutschland, beziehungsweise den Receiver – denn da gibt es irgendwie gar nichts Brauchbares. Mittels der Remote Control App für iOS und Android könnt ihr von eurem Smartphone im heimischen WLAN den Entertain-Mediareceiver steuern.

Entertain

Über Schnellzugriffe sind die wichtigsten Menübereich und Funktionen wie „TV-Archiv“ oder „Meine Aufnahmen“ zusammengefasst und direkt erreichbar.

Zusätzlich bietet die Remote Control App eine Sprachsteuerung. Der Aufruf von Sendern oder Menüpunkten per Sprachbefehl, insbesondere bei hinteren Platzierungen („Arte HD“, „ZDFneo“; „Empfehlungen“, „Webradio“) oder auch die Navigation in den Menüs („Meine Aufnahmen“/“TV Archiv“) soll die Bedienung einfacher machen und Zeit sparen. Mein TV-Gerät nimmt auch Sprachbefehle entgegen, das dauert auch nur ungefähr 10x länger, als der Griff zur Fernbedienung.

Entertain Remote Control
Entertain Remote Control
Preis: Kostenlos
  • Entertain Remote Control Screenshot
  • Entertain Remote Control Screenshot
  • Entertain Remote Control Screenshot
  • Entertain Remote Control Screenshot
  • Entertain Remote Control Screenshot
Entertain Remote Control
Entertain Remote Control
Preis: Kostenlos
  • Entertain Remote Control Screenshot
  • Entertain Remote Control Screenshot
  • Entertain Remote Control Screenshot
  • Entertain Remote Control Screenshot
  • Entertain Remote Control Screenshot
  • Entertain Remote Control Screenshot

Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25442 Artikel geschrieben.