Rechtliche Gründe: waipu.tv muss Nutzungsumfang reduzieren

19. Oktober 2016 Kategorie: Streaming, geschrieben von: caschy

waipuIn Sachen Streaming muss der erst frisch gestartete Anbieter waipu.tv (wir berichten) Informationen über einen reduzierten Nutzungsumfang kommunizieren. So ist EXARING (das Unternehmen hinter waipu.tv) aus unvorhergesehenen rechtlichen Gründen gezwungen, die Aufnahme- und Pausefunktion für die Sender ProSieben, Sat.1, kabel eins, sixx, ProSieben MAXX und Sat.1 Gold vorläufig zu deaktivieren. Für alle anderen Sender stehen Aufnahme- und Pausefunktion uneingeschränkt zur Verfügung. Das Unternehmen teilt in seiner Mitteilung an Kunden mit, dass man diesen für ihr Verständnis dankt und in der Zwischenzeit intensiv an einer Lösung arbeitet. Die Kunden erhalten sofort eine Information, wenn die Aufnahme- und Pausefunktionen für diese Sender wieder zur Verfügung stehen.



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22939 Artikel geschrieben.