Readly startet in Deutschland: Netflix für Zeitschriften

27. Oktober 2014 Kategorie: Internet, geschrieben von:

10460336_734001399982544_4321777070093136248_n

Bücher, Musik, Serien und Filme – mittlerweile ist vieles gegen ein monatliches Entgelt zu haben. Zu diesen Medien gesellen sich nun auch Zeitschriften. Ein nicht ganz neues Modell, aber eines, welches sich vorgenommen hat, in Deutschland erfolgreich zu sein. Readly heißt der schwedische Dienst, der laut Aussagen des Handelsblatt am 27. Oktober 2014 in Deutschland starten soll. Readly, bisher in Schweden, Großbritannien und in den USA nutzbar, wird hierzulande 9,99 Euro im Monat kosten. Im Angebot ist unter anderem die Bauer Media Group, die die Bravo und TV Movie im Angebot hat. Zeitschriften können per App gelesen werden –  laut Readly-Seite wird man das Angebot 14 Tage kostenlos testen können.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25443 Artikel geschrieben.