Rainmeter: Systeminfos auf deinem Desktop

3. Juni 2010 Kategorie: Windows, geschrieben von:

Vor zwei Tagen erschien der Release Candidate für die nagelneue Rainmeter-Version 1.2. Wer Rainmeter noch nicht kennt: ein kleines kostenloses Tool, mit dem ihr euch so ziemlich alles System-relevantes auf eurem Desktop anzeigen lassen könnt. Nicht nur das, auch eigene Startleisten (wie eine Dock) sind möglich.

Die Möglichkeiten sind wirklich unerschöpflich. Für Anfänger kommen gleich einige Grundkonfigurationen mit. Einfach installieren und aus dem Menü die einzelnen Systemelemente nach Wunsch hinzufügen oder ändern.

Wer sich ein wenig mit Rainmeter auseinandersetzt, der bekommt mit Sicherheit ein mächtiges Tool, mit dem der Desktopgestaltung fast keine Grenzen gesetzt sind. Im Netz findet ihr Hunderte vorgefertige Scripte, um euren Desktop anzupassen (schaut euch das mal an). In diversen Foren finden sich Gleichgesinnte, die euch mit Rat & Tat zur Seite stehen.

Kleines Fazit: für Fummler das ultimative Tool. Laien müssen sich kurz einarbeiten. Für mich mittlerweile nichts mehr, ich mag es aufgeräumt und ohne Zusatztools.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25464 Artikel geschrieben.