Gemeinschaftsprojekt Radioplayer Deutschland geht mit mobilen Apps an den Start

15. Januar 2015 Kategorie: Android, iOS, Windows Phone, geschrieben von:

Was es nicht alles gibt. Via Pressemitteilung informiert die Radioplayer Deutschland GmbH derzeit darüber, dass ihre Apps für iOS, Android und Windows Phone an den Start gegangen sind. Wer mobil Radio hören will, der hat eigentlich zig Möglichkeiten, sein es die direkten Apps der Sender, oder zusammenfassende Apps wie Radio.de oder TuneIn.

Interessant bei Radioplayer Deutschland ist, dass es sich um ein Gemeinschaftsprojekt handelt, „das aktuell größte Gemeinschaftsprojekt im deutschen Radio“, wie es heißt. Mehr als 50 Streams sind schon zu hören, täglich sollen es mehr werden. Ende des 1. Quartals soll der Radioplayer Deutschland offiziell in Betrieb gehen.

radioplayer.de ist die technische Plattform, auf der die deutschen Radiosender künftig gemeinsam ihre Programme im Internet und mobil auf Smartphones und Tablets anbieten. Dabei sind bisher viele private Radiosender, mit der ARD wird über eine Beteiligung intensiv gesprochen. Vorbild und Partner ist der „Radioplayer UK“ aus Großbritannien, der seit vier Jahren von der BBC und den Privaten auf der Insel betrieben wird, wie es weiterhin heißt.

Positiv zu bewerten ist auf jeden Fall, dass man gleich die drei Systeme Windows Phone, Android und iOS unterstützt, laut der Bewertungen in den Stores muss aber anscheinend noch einiges getan werden.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25465 Artikel geschrieben.