Quartalszahlen: Samsungs Mobilsparte verliert an Boden

30. Oktober 2014 Kategorie: Hardware, geschrieben von:

In den letzten Tagen haben viele Firmen vor allem eines getan: Quartalszahlen rausgerockt. Ob Facebook, LG, Apple oder Microsoft – nackte Zahlen zeigten, wer mehr, wer weniger erfolgreich ist. Nun gibt es die entsprechenden Zahlen von Samsung, hier ist ein Blick in die mobile Sparte natürlich besonders spannend. Geht Samsungs Rechnung auf, mit 1000 verschiedenen Geräten den Markt zu fluten?

Samsung Galaxy S5

Samsung Gesamtgewinn ging merklich zurück, 4,22 Billion Won standen auf der Uhr, bei einem Umsatz von 47,45 Billionen Won. (Eine Billion Won entspricht aktuell circa. 751.521.314 Euro, Samsungs Gewinn betrug also 3,18 Milliarden Euro). Die Mobilsparte brachte umgerechnet knapp 1,3 Milliarden Euro operativen Gewinn ein, im Vergleich zum Vorjahr ist das allerdings ein Minus von 74 Prozent.

Nicht besonders überraschend, Samsung hatte das Ganze schon einmal in Form einer Warnung ausgesprochen. Sicherlich ist im Ergebnis auch Samsungs gigantischer Marketingaufwand zu finden und bestimmt ist die günstige Konkurrenz auch ein Thema. Mal schauen, wie sich der Smartphonemarkt entwickelt, dass es im Android-Bereich gut und günstiger geht, zeigen auch andere Firmen.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25480 Artikel geschrieben.