Qualcomm Snapdragon 810: Auch in kommenden Microsoft Lumia-Geräten zu finden

2. Februar 2015 Kategorie: Hardware, Mobile, geschrieben von:

qualcomm

Mit einer Pressemitteilung hat sich Qualcomm heute zu Wort gemeldet. Hier holte man schon ein wenig aus und ließ verlauten, dass dieses Jahr eine Menge Smartphones das Licht der Welt erblicken, welche vom Snapdragon 810 angetrieben werden. Erst in den letzten Tagen hatte es Gerüchte gegeben, die sich mit angeblichen Hitzeproblemen des Snapdragon 810 beschäftigten.

Über 60 neue Modelle sollen laut Qualcomm-Pressemitteilung im Jahr 2015 das Licht der Welt entdecken, wobei man schon vorgestellte Geräte wie das LG G Flex 2 nannte, aber auch unveröffentlichte, wie beispielsweise neue Microsoft Lumia-Geräte, Smartphones von Motorola, aber auch von OPPO.

Momentan nicht auf der Liste zu finden: Samsung. Eben jene Firma, die in wenigen Wochen wohl ihr neues Smartphone-Flaggschiff auf dem Mobile World Congress in Barcelona vorstellen wird und eben jene Firma, der Probleme mit dem Qualcomm Snapdragon 810 nachgesagt wurde.

Der Snapdragon 810 brachte neben der üblichen Weiterentwicklung ein weiteres Novum bei seiner Neuvorstellung mit, er unterstützt als 64-Bit-Prozessor erstmals 4 GB Arbeitsspeicher. Der Snapdragon 810 bringt ferner Quad-Core-Kerne (ARM57) bis zu 2.0 GHz und Quad-Core-Kerne (ARM53) mit bis zu 1,5 GHz mit. (via qualcomm & wf)


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25420 Artikel geschrieben.