Qualcomm: Smart Audio Platform unterstützt Amazon Alexa Voice Service

11. Januar 2018 Kategorie: Smart Home, geschrieben von:

Eine Smart Audio Platform, die nicht ein paar mehr Dienste unterstützt, wäre wohl nicht ganz so smart, deshalb hat Qualcomm sich auch für eine Gesamtpaket entschieden, das gleich mehrere Assistenten unterstützt. Über Microsoft Cortana und Android Things / Google Assistant haben wir Euch schon informiert, fehlt noch der dritte Große im Bunde: Amazon. Gute Nachrichten, natürlich wird auch der Amazon Alexa Voice Service unterstützt. Komplett mit sechs Fernfeld-Mikrofonen, die eine präzise Hotword-Erkennung versprechen.

Aber auch bei der Wiedergabe von Sound wird der Maßstab hoch angesetzt. HiFi-Wiedergabe und Qualcomm AllPlay können für eine Multiroom-Versorgung eingesetzt werden. Laut Qualcomm handelt es sich dabei um die erste Referenzplattform für Alexa Voice Service, die von einem einzigen Hersteller kommt. Wir werden später im Jahr dann sehen, wie gut oder schlecht Qualcomms Smart Audio Platform in den Produkten dann tatsächlich ist.


Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9571 Artikel geschrieben.