Qualcomm kauft Palm-, IPAQ- und Bitfone-Patente von Hewlett Packard

23. Januar 2014 Kategorie: Hardware, geschrieben von:

HP schrumpft sich weiter gesund. Aktuell hat Chip-Riese Qualcomm zugeschlagen und sich bei HP mit dem kompletten Patent-Portfolio von Palm, IPAQ und Bitfone ausgestattet. Das Portfolio besteht aus rund 1400 Patenten und schwebenden Patentanmeldungen aus den USA und circa 1000 erteilten Patenten aus anderen Ländern rund um Palm, IPAQ und Bitfone . Das Patent-Portfolio deckt viele grundlegende Techniken aus Smartphone-Betriebssystemen ab. Mit der Übernahme will sich Qualcomm weiter stärken, die aufgekauften Patente wolle man an auch weiterhin Lizenznehmern bieten. Der Kaufpreis wurde nicht veröffentlicht. Mal schauen, was Qualcomm damit nun genau anstellt.

Qualcomm_quadcore_snapdragon


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: qualcomm |

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25435 Artikel geschrieben.