Pushbullet: Windows Phone Beta-Registrierung, Update für Windows, Erweiterung für Safari

2. Juli 2014 Kategorie: Apple, Windows, Windows Phone, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Pushbullet für Windows Phone wird über einen externen Entwickler realisiert, das berichteten wir bereits. Nun kann man sich, wenn man die App selbst ausprobieren möchte, für einen Beta-Test registrieren. Die App lässt sich dann über den Windows Phone Store herunterladen und nutzen. Angeben müsst Ihr Euren Namen und Eure E-Mail-Adresse. Ich selbst habe mich heute Vormittag direkt registriert und kurz vor Mittag bereits die E-Mail erhalten, dass ich die App jetzt nutzen kann. Landete leider im Spam-Ordner, schaut also da lieber einmal nach, falls Ihr auf die Mail wartet.

PB_WP

Soweit funktioniert die App bereits ganz gut, allerdings nutze ich Pushbullet ausschließlich, um Bilder zwischen Geräten hin und her zu schieben. Jetzt habe ich endlich auch eine flotte Lösung, um Screenshots oder andere Bilder von Windows Phone auf den Mac zu bekommen. Wie gesagt, ich selbst nutze Pushbullet ausschließlich zu diesem Zweck und bin sehr zufrieden damit.

Registrieren könnt Ihr Euch auf dieser Seite, die App findet Ihr dann an dieser Stelle im Windows Phone Store (Freischaltung durch Entwickler vor dem Download nötig, sonst gibt es eine Fehlermeldung). Feine Sache, die mir wieder ein bisschen zeit erspart.

Wer hingegen Pushbullet auf einem Windows-System nutzt, kann sich über ein offizielles Update freuen. Dies ermöglicht den Versand von Dateien direkt per Rechtsklick versenden. Ebenfalls eine sehr nützliche Neuerung. Möchte man glatt wieder zu Windows zurück wechseln. Den Direktdownload des Installers gibt es hier (EXE-Datei, gleicher Link wie im offiziellen Blog-Post).

Weiter geht es mit einer Erweiterung für Safari, auf die uns unser Leser Louis (Danke!) aufmerksam gemacht hat. Diese ist ebenfalls inoffiziell, scheint aber zu funktionieren. Die nötigen Dateien findet Ihr in diesem Reddit-Post. Ist wohl eine App, an die über das Browser-Plugin die Benachrichtigungen geroutet werden, wenn ich das richtig verstanden habe. Ich nutze Safari nicht, kann dazu also nicht mehr sagen.



Werbung: Drohne, GoPro & Oculus Rift: Instaffo.com verlost coole Gadgets Zur Infoseite.

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 7336 Artikel geschrieben.