PSN-Ausfall: Sony entschuldigt sich mit 5 Tagen Plus-Mitgliedschaft und Rabatt

2. Januar 2015 Kategorie: Internet, geschrieben von:

Solltet Ihr über Weihnachten versucht haben, mit Eurer PlayStation Konsole online zu gehen, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass Ihr kein Glück hattet. Eine ausgedehnte DDoS-Attacke sorgte dafür, dass das PlayStation Network nicht erreichbar war. Kim Dotcom soll Schuld daran tragen, dass die Attacken eingestellt wurden, jetzt entschuldigt sich auch Sony und hat für die Spieler eine kleine Wiedergutmachung parat. Wer zum Zeitpunkt des 25. Dezembers 2014 eine aktive PlayStation Plus Mitgliedschaft besaß (egal ob bezahlt oder kostenloser Test), erhält den Service weitere 5 Tage kostenlos.

Sony PSN

Es ist allerdings noch nicht bekannt, wann es diese 5 Bonus-Tage gibt, Sony will darüber informieren, wenn es so weit ist. Außerdem werden alle PSN-Mitglieder (also auch die ohne Plus-Mitgliedschaft) einen einmaligen 10 Prozent-Rabatt auf Käufe im PlayStation Store erhalten. Dieser Rabatt kann auf einen ganzen Einkaufskorb angewendet werden, ist also nicht nur für einen Titel gut. Die Rabattaktion ist zeitlich ebenfalls noch nicht festgesetzt und wird zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal bekanntgegeben. Falls Ihr von dem Ausfall betroffen wart, ist das Eurer Meinung nach eine ausreichende Entschuldigung?


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9408 Artikel geschrieben.