PS4 Media Player unterstützt nun 360°-Content und FLAC

13. Oktober 2016 Kategorie: Games, Hardware, Software & Co, geschrieben von: André Westphal

ps4 sideFür die Sony PlayStation 4 steht nun der Media Player in der Version 2.50 zur Verfügung. Dabei handelt es sich dieses Mal durchaus um ein umfangreiches Update, das unter anderem Unterstützung für 360°-Content (Fotos und Videos) sowie das verlustfreie Audioformat FLAC mit sich bringt. Das Update wird heute ausgerollt. Solltet ihr es also noch nicht erhalten haben, wartet einfach noch ein wenig. Der Support für 360°-Inhalt bezieht sich übrigens speziell auf die Verbindung mit der PlayStation VR. Wer das VR-Headset besitzt, kann dann also in Verbindung mit der neuen Version des Media Players direkter ins Geschehen eintauchen.

Damit das ganze auch funktioniert, müsst ihr nach Aufspielen des Updates bzw. vor dem Aufruf der Dateien den VR-Modus im Media Player aktivieren. Vorliegen dürfen die entsprechenden Rundum-Videos in den Formaten MKV, AVI, MP4, MPEG2 PS , MPEG2 TS bzw. AVCHD. Falls ihr 360°-Fotos nutzt, sollten sie als  JPEG, BMP oder PNG gespeichert sein. Wie bereits angedeutet, belässt es Sony aber nicht bei den Video- und Foto-Fähigkeiten des Players.

ps4-media-player-update

Der Media Player in der Version 2.50 werte nun laut Sony zudem auch komprimierte Musikdateien auf. Dafür setzt Sony seine Technik DSEE HX ein. Dadurch sollen z. B. MP3- oder AAC Dateien besser klingen. Wer sich für Sonys DSEE HX interessiert, kann an dieser Stelle mehr über das Feature erfahren. Sony setzt die Technik z. B. auch für ausgewählte Smartphones ein.

Das Update des PS4 Media Players auf Version 2.5 lohnt sich für euch also vor allem, wenn ihr mit der Konsole auch Musik wiedergebt und / oder PlayStation VR nutzt.Viel Spaß beim Austesten der neuen Funktionen!



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

André hat bereits 1452 Artikel geschrieben.