PrtScr: Screenshots leicht gemacht

3. Oktober 2009 Kategorie: Windows, geschrieben von:

Ich habe im Verlauf der letzten Jahre einiges an Tools vorgestellt, mit denen ihr auf die Schnelle kostenlos Screenshots unter Windows erstellen könnt. Mein absoluter Favorit ist und bleibt weiterhin die letzte kostenlose Version von FastStone Capture. Trotz alledem gibt es hier immer wieder Programme anderer Bauart zu sehen. Eines davon ist PrtScr. Nach der Installation findet ihr es im Tray. Von dort aus könnt ihr es direkt starten (oder über den Hotkey).

prtscr

Danach erscheint ein Overlay, welches auch gleichzeitig die Funktionsweise erklärt.

Nach dem Erstellen eines Screenshots wird dieser wunderbar animiert dargestellt und das Menü zum Speichern erscheint.

Windows XP-1

Ihr könnt entweder eigene Titel eingeben oder den schwebenden Screenshot per Drag & Drop direkt an den Speicherort eurer Wahl ziehen.

Mein Fazit: PrtScr ist eine feine Software. Allerdings fehlen ihr viele Funktionen. Wer einfach frei definierbare Bereiche abfotografieren will und es ein wenig bunt und animiert mag, der ist bestens bedient. Alle anderen greifen zu kostenlosen Alternative wie FastStone Capture, PicPick oder auch SnagIt 7. PrtScr habe ich übrigens bei Kollege Tim gefunden. Ach ja, Nutzer von Mac OS X sollten unbedingt einen Blick auf Skitch werfen.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25447 Artikel geschrieben.