Prozessoren: Konkurrenz für die Dinosaurier?

7. November 2011 Kategorie: Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Schaut man sich die Prozessoren auf dem Rechnermarkt an, dann wird dieser von Intel und AMD dominiert. Und im mobilen Bereich? Spielen die beiden eine eher kleine Rolle. Durch das Intel Developer Forum weiss ich, dass Intel da tüchtig am werkeln ist, dass man auch im mobilen  Markt einen Fuß in die Tür bekommt. Aber auch in die umgekehrte Richtung wird gedacht. So denkt zum Beispiel Qualcomm an Notebooks und Computer mit der eigenen Technik.

Bislang in wenigen Tablets und vielen Smartphones zu finden will man in Zukunft neue Märkte erobern und gibt 2012 auch mit neuen Partnern Gas. Microsoft stellte ja bereits eine Version von Windows 8 vor, die auf einer ARM-Architektur lief, die es von Nvidia, Qualcomm und Texas Instruments gibt. Hier ist zum Beispiel ASUS einer der Partner, die auf Tablets mit Windows 8 und der ARM-Architektur setzen. Qualcomm setzt mit dem S4 SoC (System on Chip) Vierkerner , welcher mit 2,5 GHz taktet schon auf eine dicke CPU, allerdings gibt es ja auch Nvidia und Co, die ARM-Prozessoren herstellen. Heiße Zeiten auf die ich echt gespannt bin – jetzt nicht nur in Bezug auf Intel und AMD auf der mobilen Plattform, sondern auch, ob mobile Hersteller den Sprung wagen und vor allem schaffen. (via, via)



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22946 Artikel geschrieben.