Programme mit Passwort schützen

6. Januar 2008 Kategorie: Backup & Security, Windows, geschrieben von: caschy

Natürlich kann man mit TrueCrypt oder anderen Programmen alles verschlüsseln. Doch manche Anwender möchten zum Beispiel nur ganz einfach eine EXE-Datei verschlüsseln. Sei es um den Zugriff auf installierte Programme zu erschweren – oder vor versehentlichen Start zu schützen – natürlich keine Lösung für Profis – aber immerhin.

Die Lösung heisst Crypto-Lock, ist Freeware und ist aus dem Jahre 2003 – trotzdem auch unter Windows Vista lauffähig.

Einfach Quelldatei auswählen und eine Zieldatei definieren. Nachdem man ein Passwort mit mindestens acht Zeichen vergeben hat kann man auf "Protect" klicken um die Datei zu verschlüsseln.

Danach kann man die Originaldatei vernichten. Wenn man nun das Programm starten will, muss man die verschlüsselte Exe starten – nach Eingabe des von euch gewählten Passwortes wird die Datei "on the fly" entschlüsselt und startet.

Wie bereits erwähnt – nicht professionell – aber immerhin.

Crypto-Lock Homepage



Werbung: Drohne, GoPro & Oculus Rift: Instaffo.com verlost coole Gadgets Zur Infoseite.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22500 Artikel geschrieben.