Prognosen sehen 8 Millionen verkaufte Tablets 2013 in Deutschland

7. Oktober 2013 Kategorie: Mobile, geschrieben von:

Captain Obvious hat beim Branchenverband BITKOM wieder einmal zugeschlagen. Dort sieht man hell, dass sich der Run auf Tablets in erhöhten Verkaufszahlen niederschlagen könnte. In diesem Jahr werden voraussichtlich 8 Millionen Geräte verkauft. Den Prognosen zum Markt für Tablets liegen Untersuchungen des European Information Technology Observatory (EITO) zugrunde. Damit wächst der Absatz im Vergleich zum Vorjahr um 59 Prozent, als noch rund 5 Millionen Tablets verkauft wurden.

Autofuss_Flo_10105_10_2784_w1

Auch der Umsatz legt in diesem Jahr deutlich zu. 2012 wurden mit Tablets erst 1,8 Milliarden Euro umgesetzt. 2013 wächst der Umsatz um voraussichtlich 55 Prozent auf 2,8 Milliarden Euro. Der Durchschnittspreis für ein Tablet sinkt in diesem Jahr um 2,6 Prozent auf rund 345 Euro. Ein Grund hierfür ist der Trend zu kleineren Geräten mit 7 bis 8 Zoll Bildschirmgröße. Da die Aussage der BITKOM für mich eigentlich offensichtlich ist (bis auf die Zahl, die sehe ich persönlich für zu hoch angesetzt), frage ich doch lieber mal euch: habt ihr euch in diesem Jahr ein Tablet gekauft? Falls ja, welches und warum? Und wenn nicht – warum nicht?


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25453 Artikel geschrieben.