Prisma: Öffentliche Beta für Android ist da

24. Juli 2016 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

artikel_prisma_neuPrisma, das ist der Foto-Hit aus Russland, der es in Windeseile unter iOS an die Spitze der Charts schaffte und in allen Netzwerken von allen Nutzern extrem viel genutzt wurde. Ich sah in der vergangenen Zeit fast mehr Prisma-Bilder als welche von anderen Bilder-Apps, obwohl die App mit dem Bilder-Upload auf fremde Server und fragwürdigen Geschäftsbedingungen auch in die Kritik kam. Der Erfolg der App zog auch Mail.ru an, der russische Internet-Gigant investierte eine hohe Summe, um mit der App das eigene Portfolio zu stärken und um die App auszubauen. Schon zum Start war klar, dass man auf die Android-Plattform expandieren wolle. Nachdem in der letzten Woche die Beta geschlossen startete, ist nun Prisma für alle Android-Nutzer als Beta verfügbar. Lief in meinen ersten Tests ganz gut und bringt ab Werk schon einmal mehr Filter mit als zur Anfangszeit unter iOS. (Update: keine Beta mehr für Android, sondern Finalversion)

Prisma
Prisma: Öffentliche Beta für Android ist da
Entwickler: Prisma Labs, inc.
Preis: Kostenlos
  • Prisma Screenshot
  • Prisma Screenshot
  • Prisma Screenshot
  • Prisma Screenshot
  • Prisma Screenshot
  • Prisma Screenshot
  • Prisma Screenshot


Werbung: Drohne, GoPro & Oculus Rift: Instaffo.com verlost coole Gadgets Zur Infoseite.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22500 Artikel geschrieben.