Premium Mac Bundle: 9 Apps für OS X zum Preis Eurer Wahl

30. März 2014 Kategorie: Apple, geschrieben von:

OS X-Nutzer können wieder einmal bei einem Bundle zuschlagen. Das Premium Mac Pay What You Want Bundle beinhaltet 9 Apps für OS X, bezahlen könnt Ihr, wie der Name schon sagt, so viel Ihr möchtet. Könnte sich in diesem Fall also sogar lohnen, wenn Ihr nur eines der Programme gebrauchen könnt. Die Aktion läuft noch 3 Wochen, nur für den Fall, dass Ihr etwas Bedenkzeit benötigt. Unten findet Ihr noch eine Kurzbeschreibung der einzelnen Apps, hier geht es direkt zum Bundle.

PayWhatYouWantMacBundle

Folgende Programme sind im Premium Mac Bundle enthalten:

  • SendLater: E-Mails zu einem bestimmten Zeitpunkt in der Zulkunft automatisch versenden.
  • Flickruppa: Dieses Plugin für iPhoto und Aperture ermöglicht den direkten Export zu Flickr im Hintergrund.
  • CargoLifter: E-Mail-Anhänge werden mit diesem Programm in die Cloud geladen, anstatt sie direkt in eine E-Mail einzufügen.
  • Astro Messenger: Der Facebook-Messenger als Mac-App. Design wie iMessage, Funktionen wie Facebook.
  • iGlasses: Effekte und Feinjustierungen für die Kamera des Mac lassen sich mit diesem Programm einfach einstellen.
  • Spacious 2.0: Mit diesem Programm lassen sich Tastatur-Kürzel durch Mausgesten ersetzen, um einen besseren Workflow zu erreichen.
  • iStopMotion: Das StopMotion-Filmcenter auf dem Mac. Mit Unterstützung verschiedener Kameras.
  • iOS Data Recovery: Das iOS Data Recovery Tool will gelöschte Daten vom iPhone wiederherstellen können. Egal ob Fotos, Videos oder Nachrichten.
  • DiskDrill: Noch einmal Datenrettung. In diesem Fall ist das Speichermedium egal, DiskDrill kann mit allem umgehen, was sich am Mac anschließen lässt.

Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9412 Artikel geschrieben.