Powered by Android: Bootlogo wird zur Pflicht

28. März 2014 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Wenn Sascha Ostermaier sein Testgerät anschmeißt, dann begrüßt ihn sein HTC One (M8) mit einem netten „Powered by Android“. Nicht nur dieses Gerät weist die Neuerung auf, auch das Samsung Galaxy S5 kommt so daher – eigentlich nichts Wildes. Wäre da nicht ein Papier ans Licht gekommen, welches davon berichtet, dass Google dies seinen Partnern aufdiktiert im Rahmen der Google Mobile Services – so zumindest die üblichen „gut unterrichteten Quellen“. Dem Nutzer werden solche Kleinigkeiten sicherlich nicht auffallen, doch für Google ist es immens wichtig, dass die Leute weiterhin im Hinterkopf behalten, was sie überhaupt für ein System nutzen – schaut man sich die Software des Samsung Galaxy S5 an, dann weiss man, was ich meine.

android1.jpg


Quelle: geek
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22340 Artikel geschrieben.