Posterous mit Seiten

4. Juni 2010 Kategorie: Internet, geschrieben von:

Obwohl ich hier auf WordPress setze, bin ich Fan des Dienstes Posterous. Dort lagere ich Dinge ab, die eh keinen interessieren (trotzdem über 1000 Feedleser *lach*). Privaten Kram, Musikvideos, Bilder von unterwegs und so weiter. Ich schrieb ja bereits einige Male über Posterous. Jetzt brandneu: Pages. Also Seiten. Ihr könnt nun Unterseiten erstellen und diese befüllen.

Nicht dolles? Für Posterous schon. Wer einfach einfach (ja doppelt) bloggen will, der sollte mal Posterous ausprobieren. Auch ideal für Gruppenblogs oder Bloggen per Mail.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25418 Artikel geschrieben.