Postbank: Finanzassistent-App unterstützt ab sofort Zahlungen per NFC

24. September 2017 Kategorie: Android, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Kunden der Postbank wird ab sofort ein neues Bezahl-Feature in Verbindung mit einem Android-Smartphone geboten. Bereits seit geraumer Zeit bietet die Postbank mit der Finanzassistent-App eine eigene mobile Lösung für ihre Kunden an. Die App unterstützt ab sofort auch das Zahlen per NFC, insofern die Kunden über ein Android-Smartphone ab Android 4.4 und eine Postbank VISA Kreditkarte verfügen. Die App prüft im Vorfeld des Bezahlvorgangs, ob überhaupt eine entsprechende Kreditkarte hinterlegt ist. Ist das nicht der Fall, steht die neue Bezahlfunktion auch nicht zur Verfügung.

Die notwendige PIN kann vom Kunden jederzeit geändert werden. Besitzer mehrere Postbank VISA Kreditkarten können vor der Bezahlung selbst festlegen, welche Karte belastet werden soll. Zahlungen ab 25 € aufwärts müssen allerdings wie man es bereits von woanders kennt, aktiv freigegeben werden. Hierzu nutzt man entweder eine PIN und seinen Fingerabdruck. Wer möchte, kann das Limit für die zusätzliche Sicherheit auch auf 20 oder 10 € herabsenken.

Auch soll vermieden werden, dass Dritte eventuell eure PIN anhand des Eingabe-Musters ausspionieren können. Dazu bietet der Finanzassistent ein dynamisches Eingabefeld, bei dem sich die Anordnung der dargestellten Ziffern immer wieder ändert. So kann kein sich wiederholendes Muster entstehen. Des Weiteren verspricht die Postbank, dass keinerlei Kreditkartendaten in der App gespeichert würden. Sollte euer Smartphone mal gestohlen werden, kann der Dieb demnach nicht auf solch sensible Daten zugreifen.

(via Postbank)

Über den Autor: Benjamin Mamerow

Blogger, stolzer Ehemann und passionierter Dad aus dem Geestland. Quasi-Nachbar vom Caschy (ob er mag oder nicht ;D ), mit iOS und Android gleichermaßen glücklich und außerdem zu finden auf Twitter und Google+. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Benjamin hat bereits 925 Artikel geschrieben.