Post-it und Evernote geben Partnerschaft bekannt

26. September 2013 Kategorie: iOS, geschrieben von:

Eine Partnerschaft zwischen Evernote und Post-it soll die kleinen gelben, blauen oder pinken Haftnotizen in digitale Notizen verwandelt. Ab sofort ermöglicht das neue Post-it Notiz-Feature der Evernote Kamerafunktion in iOS 7, die automatische Umwandlung einer Post-it Haftnotiz in eine digitale Notiz. Dadurch lassen sich Post-it Notizen einfach speichern, jederzeit teilen und von überall abrufen.

evernote-logo

Um Post-it Haftnotizen in digitale Inhalte zu verwandeln, hat Evernote exklusiv für iOS 7 auf iPhone, iPad und iPod touch eine spezielle Post-it Kamerafunktion entwickelt. Mit nur einem Klick wird jedes Post-it in Evernote erfasst, digital nachbearbeitet und als Evernote Bildnotiz gespeichert. Mit Evernote können die Post-it Notizen automatisch nach Farbe organisiert, eine Erinnerung hinzugefügt oder ein Fälligkeitsdatum zugewiesen werden.

Ab sofort arbeitet die Evernote App für iOS 7 nahtlos mit allen Post-it Haftnotizen zusammen. Darüber hinaus gibt es – zunächst in den USA und später auch in Europa – eigens für die Kooperation entwickelte Post-it Produkte, denen ein kostenloses 30-Tage Abonnement von Evernote Premium beiliegt.

Meine Meinung: brauche ich nicht. Ich schreibe nichts auf farbige Post-its, noch benötige ich das Abfotografieren von irgendwelchen handschriftlichen Dingen. Wichtiges halte ich sofort digital fest, Visitenkarten und Co kann auch auch direkt abfotografieren. Und abfotografierte Texte werden auch so mittels OCR umgewandelt – ob Post-it oder nicht – oder verpasse ich hier irgendein Killer-Feature?


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25447 Artikel geschrieben.