Portable VirtualBox 4.0

25. Dezember 2010 Kategorie: Portable Programme, Windows, geschrieben von: caschy

VirtualBox 4.0 ist erschienen, allerdings haben die Jungs von vbox.me noch nicht den Loader dahingehend angepasst. Wer VirtualBox auch in der neuen Version 4.0 portabel nutzen will, der kann den Loader aber trotzdem ohne Probleme nutzen. Die Lösung ist super simpel und funktioniert mit jeder Version von VirtualBox.

Statt des automatisierten Downloads sagt man Portable VirtualBox erstmalig, dass man eine lokale Installationsdatei benutzen möchte. Diese wird dann ganz normal entpackt und benutzt.

Worauf ihr achten müsst: setzt ihr bereits eine Vorgängerversion ein, so solltet ihr eure alten virtuellen Maschinen sichern. Diese befinden sich standardmäßig im Unterordner data der Portable VirtualBox. Ausserdem müsst ihr den Ordner app32 (oder app64, je nach System) beachten.

Diesen Ordner verschiebt ihr vorher einfach oder benennt ihn um, damit der Loader erstmalig auch den im ersten Screenshot zu sehenden Dialog ausspuckt. (via Horst Scheuer)



Werbung: Drohne, GoPro & Oculus Rift: Instaffo.com verlost coole Gadgets Zur Infoseite.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22529 Artikel geschrieben.