Portable Digsby Build 67

23. September 2009 Kategorie: Internet, Windows, geschrieben von: caschy

sshot-2008-04-03-13-51-00Ich habe mal die aktualisierte Version von Digsby in das bereits existente portable Paket gepackt. Dies wird wahrscheinlich vor allem die Nutzer von Twitter freuen – man könnte fast meinen, man hätte einen eigenen StandAlone-Client. Wer bereits eine portable Version von Digsby nutzt, der muss selbstverständlich nicht aktualisieren. Dies macht Digsby eigenständig, auch in der portablen Version. Wer mit Digsby gar nichts anfangen kann: Blogsuche nutzen. Der Vorteil der portablen Version liegt auf der Hand: überall auf dem USB-Stick nutzbar und keinen Installer, der unbedarfte User zur Installation einer Toolbar anstiftet. Also: fröhliches Wasauchimmer mit der eierlegenden Wollmilchsau unter den Multi-Messengern: Download Portable Digsby Build #67

Neueste Beiträge im Blog

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 16501 Artikel geschrieben.


27 Kommentare

der sema 23. September 2009 um 19:47 Uhr

glaube mal gelesen zu haben dass digsby im hintergrund irgendwelchen schnickschnack berechnet solange die cpu idle ist.
ist das noch aktuell oder haben die das wieder raus genommen?

zer0oo 23. September 2009 um 19:54 Uhr

@der sema
Soweit ich die (Portable)Digsby Historie hier auf Caschys Blog in Erinnerung habe, ist das genau der Vorteil der Protablen Version. Da soll der ganze Schnickschnack nicht mehr aktiv sein bzw. garnicht mit drin sein.

Hoffe ich Irre mich da nicht. :-P

Gruß
zer0oo

Timbob 23. September 2009 um 20:00 Uhr

dankbarer Abnehmer, wie immer :-)

danker 23. September 2009 um 20:54 Uhr

Da das Twitter Plugin für Pidgin gerade durchdreht (Twitpocalypse 2) kommt mir das gerade Recht und doch auch mal Digsby zu testen.
Also danke für die Infos und das bereitstellen!

Thomas-D 23. September 2009 um 20:57 Uhr

Hallo, also “der sema”, das mit denn schnickschnack im Hintergrund is alles behoben kann man in Menü alles an und ausstellen und wie viel genutzt werden soll an Leistung, Standart mäßig is es ausgestellt natürlich.

Ich finde denn Messenger bestens. ^^

Didi 23. September 2009 um 21:01 Uhr

@der sema: Diese Funktion ist auch in der aktuellen Version unter Preferences->Research Module vorhanden. Die Berechnungen erfolgen aber nur, wenn dort der entsprechende Haken gesetzt ist. Im übrigen stören die Berechnungen nicht, denn sie werden erst dann initialisiert, wenn der Rechner für eine gewisse Dauer nicht benutzt wird und automatisch unterbrochen, wenn nur eine Taste der Tastatur oder die Maus bewegt wird. Das erklären die Entwickler Digsbys ausdrücklich.
Hierneben stelle ich meine Rechnerleistung (nicht über Digsby) für astronomische Projekte zur Verfügung. Das Verfahren ist ähnlich.

dreaven3 23. September 2009 um 21:20 Uhr

Die Frage lautet doch nur, was denn da berechnet wird.

markus 23. September 2009 um 21:23 Uhr

@ danker: Bei mir funktioniert das Twitter Plugin tadellos. Ich würde alles nochmal neu laden und einstellen. Ich wette, dass behebt dein Problem.

der sema 23. September 2009 um 23:16 Uhr

danke an alle für die antworten. dann werde ich das teil mal testen :)

torsten78 24. September 2009 um 09:43 Uhr

Hi Caschy,
du nutzt doch sicherlich portable Digsby und nen portablen Browser?!
Wie machst du das denn mit den Links in Twitter? Wenn ich auf nen Link klicke, geht immer ein neuer Browser auf. Der Link wird nicht in dem aktuell offenen Fenster angezeigt?!
Haste da nen Trick, oder ist dass das Los der Portablen Dinge?

caschy 24. September 2009 um 09:49 Uhr

Das ist das Los ;) Es sei denn, du hast den portablen Firefox bereits im Hintergrund laufen. Allerdings haben einige das Problem, dass es bei ihnen nicht funktioniert….konnte bisher die Ursache nicht finden.

torsten78 24. September 2009 um 10:04 Uhr

Okay,schade.

Ist aber nur ein kleiner Punkt auf der Minus-Seite, im Gegensatz zu den vielen auf der Plus-Seite…..

michael46 30. September 2009 um 18:40 Uhr

gibt es für digsby auch ein deutsches language file ??

Daniel 4. Oktober 2009 um 17:49 Uhr

Hallo Zusammen, ich hab bei portable Digsby (Build 67) Probleme mich bei ICQ (bei 2 verschiedenen Nummern) einzulogen (FM: Connection failed) das selbe kommt auch bei Google Mail (als Mail Account) Google Talk funktioniert dagegen einwandfrei.
Hat da jemand ideen woran es liegen kann?

Gruß
Daniel

Maxim 1. November 2009 um 12:47 Uhr

Hallo,

hab mal ne kurze Frage: Geht bei euch in der portablen Version die History? Sie wird zwar korrekt auf dem Stick gespeichert, ist aber bei einem Neustart nicht im Messenger einsehbar. Kann jemand helfen? (Windows 7)

@David: Ich hatte das gleiche Problem unter Windows 7, seitdem ich das Programm “als Administrator ausführe” gehts.

Andrea 8. Januar 2010 um 12:23 Uhr

how it work? i can not find any .exe file…

PhoeniXaC 26. Januar 2010 um 11:29 Uhr

Hi,

eine kurze Anmerkung: Ich habe seit einiger Zeit Probleme gehabt, über das portable Digsby auf meinen Twitter-Account zuzugreifen.

Heute hab ich herausgefunden, warum – wenn das Programm von einer Netzwerkplatte ausgeführt wird, kann es sich nicht mit Twitter verbinden. Das geht aktuell quasi nur lokal.

Kann man da evtl etwas machen?

LG
PhoeniXaC

Uwe 31. Januar 2010 um 10:15 Uhr

Wie lege ich ein Digsby-Accont an.
Wenn ich im Anmeldebildschirm auf den Link
“Don´t have a account?” klicke
werde ich nicht zum Browser weitergeleitet,
da ich Ferefox portable benutze.
Ich wäre für einen Direktlink sehr dankbar.

carsten 15. Februar 2010 um 07:46 Uhr

Hallo Carsten,

ich habe o.g. Digsby-Version in meinem DropBox-Ordner abgelegt. Beim ersten Start holt er sich die Updates und Digsby startet durch. Wenn ich Digsby dann erneut starte, hat er die gelesenen Beiträge (z.B. Twitter) vergessen und zeigt mir alle bisherigen als ungelesen an. Kann es sein, dass es Probleme mit der History gibt? Dropbox “sagt”, dass alle Files aktualisiert wurden.

caschy 15. Februar 2010 um 08:02 Uhr

Haste ohne Dropbox den Fehler auch?

carsten 15. Februar 2010 um 08:21 Uhr

Hallo Caschy,

ja. Hab den Ordner gerade mal lokal auf C: gelegt und Digsby “vergisst” wieder alles. U.a. auch meine Benutzerkennung, sodass ich mich bei jedem Start händisch anmelden muss.

Didi 15. Februar 2010 um 08:25 Uhr

@carsten: das Problem habe ich mit der hier gezogenen Version schon seit Urzeiten und lebe damit.

carsten 15. Februar 2010 um 08:27 Uhr

Hallo Didi,

eine vorhergehende Version von Carsten Seite lief bei mir immer problemlos. Allerdings habe ich mir Ende Januar den Ordner zerschossen und mußte ihn neu anlegen. Also File von Carsten besorgt, in meinem Dropbox-Ordner abgelegt und es lief nicht mehr wie vorher. Also wie gesagt, es lief schon mal, wie es soll in meinem Dropbox-Ordner.

Frust statt Lust 16. Juni 2010 um 19:36 Uhr

Auch beim xten Anlauf ist es nicht gelungen, eine funktionierende Datei downzuloaden :-(


Deine Meinung ist uns wichtig...

Kommentar verfassen

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich eine Zusammenstellung.