Polaroid Insta-Share Printer moto mod druckt Bilder direkt am Smartphone

15. November 2017 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von:

Lenovo hat einen neuen moto mod zur Nutzung mit den entsprechenden Smartphones der „moto z“-Reihe vorgestellt. Der Polaroid Insta-Share Printer wird einfach an die Rückseite des Smartphones angebracht und steht dann als mobiler Fotodrucker zur Verfügung. Die Aufnahmen werden mit der normalen Kamera angefertigt, es gibt also keine zusätzliche Linse. Dafür gibt es einen Auslöse-Button, der bei Betätigung auch gleich die Kamera-App startet. Gedruckt werden können aber nicht nur neue Aufnahmen, sondern auch bestehende Bilder, beispielsweise von Facebook, Instagram oder Google Fotos.

Vor dem Ausdruck kann man sich auch noch kreativ betätigen, die Bilder lassen sich mit Filtern, Rahmen und Texten versehen. Ein moto mod, der sich klar an die „Generation Snapchat“ richtet. Mal schnell ein Bild ausdrucken, da kommt es weniger auf die Qualität an, als eben auf die sofortige Verfügbarkeit. Sicher kein mod, mit dem man sich das Fotoalbum der Einschulung oder so voll macht.

Leider nennt Lenovo noch keinen Preis und auch nicht, wie es um die Verfügbarkeit bestellt ist. Beides wird laut Pressemitteilung zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben. Zum richtigen Preis kann das schon interessant sein. Ich konnte mich in meinem Test tatsächlich für die moto mods begeistern, unabhängig davon, ob ich die nun persönlich unbedingt benötige oder nicht.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9407 Artikel geschrieben.