Pokémon GO: Update lässt einmalig Trainernamen ändern und bringt unter iOS den Stromsparmodus zurück

9. August 2016 Kategorie: Android, Games, iOS, geschrieben von: Benjamin Mamerow

pokemon goDa ist es wieder – das Lieblingsthema der mobilen Generation: Pokémon GO. Das Game hat endlich ein neues Update erhalten, das wieder mal einiges abändert. Lange schon warten viele Nutzer (so auch ich) darauf, die Möglichkeit zu bekommen, ihren bei der Ersteinrichtung eingestellten Avatar nicht nur optisch im Nachhinein bearbeiten zu können, sondern ihm/ihr eben auch einen völlig anderen Spitznamen zu verpassen. Dies ist nun endlich möglich und kann EIN einziges Mal vorgenommen werden. Der neue Name will diesmal also wohl überlegt sein. Ich habe die Funktion direkt mal für euch getestet und durfte überrascht feststellen, dass es dabei nicht einmal eine Wartezeit auszusitzen gilt, bis die Änderungen eintreten.

Beim letzten Update hatten die Spieler auf iOS-Geräten große Augen machen müssen, denn ihnen wurde der viel benutzte Stromsparmodus genommen. Freezing-Fehler und andere Probleme machten dies angeblich unumgänglich. Merkwürdig nur, dass auch Android-Nutzer über gelegentliche Ausfälle dieser Art klagten/klagen.

PKMN_Update_08082016

Nun soll alles wieder funktionieren und der Modus ist zurück. Beim Öffnen der „Gesichteten Pokémon“ fällt noch eine weitere Änderung ins Auge: Die einzelnen Monster haben offensichtlich nun ein ihnen zugehöriges Element (Gras, Feuer, Wasser, etc) zugewiesen bekommen. Die weiteren Änderungen lauten gemäß Changelog wie folgt:

  • Dialog hinzugefügt, der Trainer daran erinnern soll, nicht beim Autofahren oder ähnlichen Geschwindigkeiten zu spielen
  • „Nice“, „Great“ und „Excellent“ sollen als Wurfbewertung nun wieder die korrekten Erfahrungspunkte angerechnet bekommen
  • einmaliges Ändern des Nicknames in den Einstellungen hinzugefügt
  • Probleme beim Stromsparmodus unter iOS behoben und wieder re-aktiviert
  • weitere Bugfixes

Sollte das Update noch nicht bei euch angekommen sein, so sollte dies nicht mehr allzu lange dauern.

Pokémon GO
Pokémon GO: Update lässt einmalig Trainernamen ändern und bringt unter iOS den Stromsparmodus zurück
Entwickler: Niantic, Inc.
Preis: Kostenlos+
  • Pokémon GO Screenshot
  • Pokémon GO Screenshot
  • Pokémon GO Screenshot
  • Pokémon GO Screenshot
  • Pokémon GO Screenshot
  • Pokémon GO Screenshot
  • Pokémon GO Screenshot
  • Pokémon GO Screenshot
  • Pokémon GO Screenshot
  • Pokémon GO Screenshot
Pokémon GO
Pokémon GO: Update lässt einmalig Trainernamen ändern und bringt unter iOS den Stromsparmodus zurück
Entwickler: Niantic, Inc.
Preis: Kostenlos+
  • Pokémon GO Screenshot
  • Pokémon GO Screenshot
  • Pokémon GO Screenshot
  • Pokémon GO Screenshot
  • Pokémon GO Screenshot


Werbung: Drohne, GoPro & Oculus Rift: Instaffo.com verlost coole Gadgets Zur Infoseite.

Über den Autor: Benjamin Mamerow

Blogger, stolzer Ehemann und passionierter Dad aus dem Geestland. Quasi-Nachbar vom Caschy (ob er mag oder nicht ;D ), mit iOS und Android gleichermaßen glücklich und außerdem zu finden auf Twitter und Google+. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Benjamin hat bereits 283 Artikel geschrieben.