Pokémon Go: Ingress-Macher Niantic kündigt Real World AR-Game für Android und iOS an

10. September 2015 Kategorie: Android, Games, iOS, geschrieben von:

artikel_pokemongoMit Ingress brachte Niantic Labs die Nerds auf die Straße, nun wurde ein weiteres Real World Game von den Entwicklern angekündigt. Dabei handelt es sich um Pokémon Go, das ab 2016 für Android und iOS verfügbar sein wird. Pokémon kennen sicher die meisten von Euch. Ursprünglich gab es einmal 150 (151, wenn man einen Tauschpartner hatte) Pokémons zu sammeln, damals auf dem GameBoy. Mittlerweile ist Pokémon riesig und Nintendo gehen auch schon fast die Farbnennungen für neue Titel aus. Vielleicht erinnert Ihr Euch auch noch an den Google Maps Aprilscherz, bei dem Ihr Pokémon bei Google Maps sammeln musstet. Der Trailer damals zeigte ein AR-Game, das die Leute sofort gespielt hätten. Nun sieht es so aus, als bekommen sie nächstes Jahr Gelegenheit dazu.

Im eingebundenen Trailer sieht man schon, wo die Reise hingehen wird. Nach draußen. Pokémons sammeln, tauschen, kämpfen lassen. Für Pokémon-Fans klingt dies unfassbar gut. Allzu viele Details gibt es zwar nicht zu sehen, aber wer benötigt die auch, wenn man weiß, dass es eine Mischung aus Pokémon und Ingress wird. Wann das Game 2016 kommen wird, wurde nicht verraten, hoffentlich nicht zu spät, eventuell lässt sich so der Sommer sinnvoll (haha) nutzen. Und hoffentlich gibt es vorher eine Beta.

(Quelle: Niantic, Danke Benjamin!)

PokemonGo


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9386 Artikel geschrieben.