Pocket Lists: ToDo-App mit Google Tasks-Synchronisation, OCR & mehr für iPad und iPhone

16. Januar 2013 Kategorie: Internet, iOS, Mobile, geschrieben von: caschy

Tools zum Erledigen von Dingen habe ich hier in den letzten Jahren ohne Ende vorgestellt, ich habe so ziemlich alles ausprobiert. Producteev, Wunderlist, Any.Do, Todo.ly, Astrid, Clear und wahrscheinlich noch viele mehr. Und jetzt stelle ich noch Tool vor, welches dadurch glänzt, dass es momentan kostenlos ist und sich zudem mit den Google Tasks synchronisiert – Googles ungeliebtes Kind in Sachen Diensten.

Pocket-Lists

Pocket Lists für iOS hat erst einmal eine Synchronisationsmöglichkeit mit Apples interner Erinnerungs-App und ist daher für Leute interessant, die Erinnerungen nicht nur auf dem iPhone wollen, sondern vielleicht auch innerhalb der Google Tasks. Auch ist ein Abgleich mit dem Kalender und Toodledo möglich.

Die Funktionen von Pocket Lists sind gängig: Aufgaben in Listen einsortieren, Erinnerung nach Zeit und Standort, Wiederholung, verschiedene Listenfarben, Teilen von Aufgaben mit anderen Pocket Lists-Nutzern und sogar OCR. So lassen sich zum Beispiel Rezepte fotografieren und Pocket Lists kredenzt euch einzelne Bestandteile in einer Liste:

Bei Gefallen schaut euch die App ruhig einmal an, vielleicht ist es ja die App, die ihr gesucht habt :)

(danke Michel)


Vielen Dank für das Lesen dieses Blogs! Wenn ihr uns unterstützen wollt, dann schaut euch auch diese Advertorials an, die wir auf separaten Seiten geschaltet haben: Acer Iconia Tab 8 und HP Cashback Aktion. Danke, jeder Aufruf hilft uns.

Neueste Beiträge im Blog

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 16866 Artikel geschrieben.


6 Kommentare

Frank 16. Januar 2013 um 21:05 Uhr

Alles klar, dann teste ich diese auch noch.
Meine Liste von Apps ist auch ewig lang – so wirklich “das Perfekte” war bisher nicht dabei.
Danke dir für den Tipp.

Besucherpete 16. Januar 2013 um 21:25 Uhr

Sieht erstmal gut aus, leider aber werden die Kontexte aus Toodledo nicht übernommen. Kann man das noch irgendwie einstellen?

Henri 16. Januar 2013 um 22:37 Uhr

Erster Eindruck am iPad : aufgeräumter und schöner als die Apple eigene App.
Da der Sync einwandfrei funktioniert, wird die mal weiter getestet :)

dvux 17. Januar 2013 um 00:01 Uhr

ist das ding zufällig mit evernote kompatibel? ich suche was wo man idealerweiße evernote und gtask zusammenführen kann…

dvux 17. Januar 2013 um 00:02 Uhr

ah seh grad… eh iOS und nicht Android… dann wieder uninteressant für mich ^^

Yvonne 17. Januar 2013 um 09:05 Uhr

Lieben Dank für die Vorstellung. Ich habe auch schon einiges an To Do Apps auf dem iPhone aber irgendwie fehlt mir die passende App. Synchronisation mit Google und dem Kalender finde ich absolut von Vorteil! Wir gleich direkt geladen. Mercí


Deine Meinung ist uns wichtig...

Kommentar verfassen

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich eine Zusammenstellung.