Pocket für iOS (Beta) nun mit personalisierter Startseite

6. November 2017 Kategorie: iOS, Software & Co, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Immer wieder einmal berichten wir hier vom Read Later-Dienst Pocket, der jüngst unter anderem einen verbesserten Vorlese-Modus für die Android-Version seiner App verpasst bekommen hat. Für die aktuellsten Änderungen wechseln wir aber rüber ins iOS-Lager, wo uns die Entwickler der App nun ein paar neue Features für die Beta-Version von Pocket vorstellen. Dazu zählt zuallererst einmal der runderneuerte Tab namens „Home“, der quasi als personalisierte Startseite fungiert und dem Nutzer dabei hilft, schnell auf seine gespeicherten Stories zugreifen zu können und man bekommt hier auch diverse Lese-Vorschläge, die auf den Nutzer zugeschnitten sind.

Wie bereits erwähnt, wurde der Home-Tab komplett erneuert. Die Layouts wurden dabei überarbeitet, um einfacher und übersichtlicher durch die interessanten Artikel stöbern zu können. Die Themen werden nun anhand der vom Nutzer gespeicherten und zuletzt gelesenen  Inhalte personalisiert. Außerdem wird die zuletzt geöffnete Story nun immer an oberster Stelle bei den Themen angezeigt, um schnell wieder darauf zugreifen zu können.

Wer interessiert ist, aber noch nicht zum Teilnehmerkreis der Beta gehört: Hier entlang 😉

(via Pocket Blog)

Über den Autor: Benjamin Mamerow

Blogger, stolzer Ehemann und passionierter Dad aus dem Geestland. Quasi-Nachbar vom Caschy (ob er mag oder nicht ;D ), mit iOS und Android gleichermaßen glücklich und außerdem zu finden auf Twitter und Google+. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Benjamin hat bereits 1021 Artikel geschrieben.