Plex Media Server nun auch als Docker-Image

24. Dezember 2016 Kategorie: Streaming, geschrieben von: caschy

Den Medienserver Plex gibt es ab sofort in einer neuen „Geschmacksrichtung“. Er läuft auf vielen Plattformen, man findet Network Attached Storages mit Plex-Servern, Router, die Nvidia Shield und nicht zu vergessen natürlich die Desktop-Betriebssysteme wie macOS, Windows und Linux. Nun können aber auch all jene zuschlagen, die Plex anders installieren wollen. So gibt es durch die Unterstützung von linuxserver.io den Plex Media Server als Image für Docker. Dieses ist besonders einfach zu installieren und soll ein flottes „Ready-to-run“-Gefühl, isoliert von anderen Inhalten bieten. Wer das Ganze mal ausprobieren will – wo immer ihr auch Docker laufen habt – der sollte sich folgende Links anschauen: Github How To & Erklärung im Forum von Plex. Docker-Bereich im Plex-Forum.

Was ist Docker?

Wikipedia: Docker ist eine Open-Source-Software, die dazu verwendet werden kann, Anwendungen mithilfe von Betriebssystemvirtualisierung in Containern zu isolieren. Dies vereinfacht einerseits die Bereitstellung von Anwendungen, weil sich Container, die alle nötigen Pakete enthalten, leicht als Dateien transportieren und installieren lassen. Andererseits gewährleisten Container die Trennung der auf einem Rechner genutzten Ressourcen, sodass ein Container keinen Zugriff auf Ressourcen anderer Container hat.


Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 23914 Artikel geschrieben.