PlayStation VR unterstützt nun 360-Grad-Videos von YouTube

20. Januar 2017 Kategorie: Streaming, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Im Oktober startete Sony mit PlayStation VR sein eigenes VR-Headset, das man bequem an der PS4 nutzen kann. Seit Ende letzten Jahres können Nutzer auch auf YouTube-Videos zugreifen, ein Update erweitert dies aber nun noch einmal. So können PS VR-Nutzer auch die immer zahlreicher vorhandenen 360-Grad-Videos des Netzwerks mit PS VR erkunden. Das dafür benötigte Update steht ab sofort zur Verfügung, sicher eine ganz nette Ergänzung zum bisherigen Angebot, wenn man nicht nur VR-Spiele zocken möchte. YouTube bietet ja bereits eine Menge Inhalte, die durchaus erkundenswert sind, sofern man sich für derartige virtuelle Reisen interessiert.


Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9164 Artikel geschrieben.