PlayStation Plus im August 2017 mit „Just Cause 3“

27. Juli 2017 Kategorie: Games, geschrieben von: André Westphal

Sony hat die Neuzugänge für PlayStation Plus im August 2017 bestätigt: Wer ein Abonnement abgeschlossen hat, kann nächsten Monat ohne Mehrkosten an der PS4 beispielsweise „Just Cause 3“ zocken. In dem Open-World-Actionspiel regieren die Explosionen, so dass man sich teilweise wie in einem Michael-Bay-Film fühlt. Ist auf jeden Fall gut gemachte, leichte Unterhaltung für Zwischendurch.

Außerdem hagelt es für die PS4 auch noch als zweites Spiel „Assassin’s Creed: Freedom Cry“. Dabei handelt es sich um einen ehemaligen DLC für den Titel „Assassn’s Creed IV: Black Flag“. Kann man sicherlich auch mal anzocken, zumal ja schon bald „Assassin’s Creed: Origins“ erscheint. Könnte also eine gute Einstimmung sein.

Für die Sony PlayStation 3 sind wiederum die beiden Spiele „Super Motherload“ und „Snakeball“ am Start. Falls ihr noch eine PlayStation Vita besitzt, kommt ihr in den Genuss von „Downwell“ und „Level 22“. „Downwell“ ist ein Crossbuy-Spiel, so dass ihr jenes sowohl an der PS3 als auch der PS4 zocken könnt.

Denkt natürlich daran, dass zeitgleich zum Einstand der neuen Games am nächsten Dienstag (1. August) die Spiele aus dem Juli bei PlayStation Plus wegfallen. Wollt ihr jene also auch später noch zocken, fügt sie zumindest eurer Bibliothek hinzu. Dann sind Download und Zocken solange möglich, wie ihr bei PlayStation Plus Mitglied seid.


Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

André hat bereits 2251 Artikel geschrieben.