PlayStation App erhält Redesign und sorgt direkt für Kritik

8. November 2017 Kategorie: Games, Mobile, Software & Co, geschrieben von: André Westphal

Sony hat seiner offiziellen PlayStation-App ein lange überfälliges Redesign spendiert. Ich habe die App selbst nur selten genutzt, was allerdings nicht zuletzt an der wenig attraktiven Oberfläche und der trägen Bedienung gelegen hat. Die neue App krempelt die Benutzeroberfläche gehörig um. Auch wenn das neue Design offenbar bereits Anklang findet, hagelt es dennoch in den Bewertungen bei Google Play direkt Kritik. So hat Sony nämlich die Funktion „Live von der PlayStation“ offenbar gestrichen. Das Verfolgen des Gameplays anderer Spieler über die App fällt damit nun flach. Und auch andere, unschöne Aspekte sind geblieben.

So verlinkt Sony an vielen Stellen, unter anderem um zum PlayStation Store weiterzuleiten, nur auf Websites. Im Grunde surft ihr dann nur wie im Browser durch den Store und die Darstellung in der App ist auch eher suboptimal. Immerhin könnt ihr aber weiterhin über die App Neuigkeiten und Events checken, über die Aktivitäten eurer Freunde informiert bleiben, Trophäen durchstöbern und auch Mitteilungen lesen oder Codes einlösen.

Via Apple App Store und Google Play könnt ihr die neue PlayStation App jedenfalls bereits beziehen. Vielleicht kann euch das neue Design ja zu einer regelmäßigeren Nutzung animieren.

PlayStation®App
PlayStation®App
Preis: Kostenlos
  • PlayStation®App Screenshot
  • PlayStation®App Screenshot
  • PlayStation®App Screenshot
  • PlayStation®App Screenshot
  • PlayStation®App Screenshot
  • PlayStation®App Screenshot
  • PlayStation®App Screenshot
  • PlayStation®App Screenshot
PlayStation®App
PlayStation®App
Preis: Kostenlos
  • PlayStation®App Screenshot
  • PlayStation®App Screenshot
  • PlayStation®App Screenshot
  • PlayStation®App Screenshot
  • PlayStation®App Screenshot
  • PlayStation®App Screenshot
  • PlayStation®App Screenshot

Über den Autor: André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei
Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich
eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das
erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto
auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

André hat bereits 2532 Artikel geschrieben.