Play Store: Google hat am Menü gebastelt

29. September 2017 Kategorie: Google, Mobile, Software & Co, geschrieben von: André Westphal

Google bastelt des Öfteren mal ohne große Ankündigungen an seinen Standard-Apps. Dieses Mal hat man das Menü im Play Store etwas umgemodelt. So prangt nun ganz oben der Bereich für „Meine Apps und Spiele“, welcher vorher ein Unterpunkt von „Apps und Spiele“ gewesen ist. Hier hat Google also quasi eine komplette Kehrtwende hingelegt und hebt gerade jenen, einstigen Unterbereich nun ganz besonders hervor.

Finde ich persönlich ganz gut, denn wer regelmäßig für seine Apps nach Updates sucht oder bereits installierte / gekaufte Anwendungen durchstöbert, spart sich nun quasi einen Tap. Das neue Menü sieht wie folgt aus:

Ansonsten sind in der Navigation neben den Spielen auch Filme und Serien, Musik, Bücher und Kiosk einzeln bzw. direkt anwählbar. Gefällt euch das neue Menü im Play Store?

Danke an Jan-Lukas Else für den Tipp!


Über den Autor: André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

André hat bereits 2444 Artikel geschrieben.