Play Next: Nächsten Song durch Schütteln des Smartphones anspringen

4. Mai 2013 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Kurzer Tipp für alle, die keine Steuerung am Kopfhörer haben und zum Überspringen eines Songs nicht immer zum Smartphone greifen wollen, um über den Bildschirm den nächsten Song anzuspringen. Play Next heißt die kostenlose App für euer Android-Smartphone, die ab Android 4.0 läuft. Ist die App aktiviert, dann kann durch Schütteln des Smartphones der nächste Song angesprungen werden. Wird das Smartphone mit dem Display nach unten hingelegt, dann wird der Song pausiert, ein Umdrehen nimmt die Wiedergabe wieder auf.

»

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 15464 Artikel geschrieben.


14 Kommentare

Tim 4. Mai 2013 um 17:56 Uhr

stell ich mir super beim rennen vor :D
Finde das bei CM besser gelöst, da kann man mit langem drücken der Lautstärketasten den Song wechseln. Das mit dem umdrehen und so klingt aber schon cool.

WarpigtheKiller (@WarpigtheKiller) 4. Mai 2013 um 17:57 Uhr

Mal testen, wie es ist, wenn man das Gerät in der Hosentasche hat. :)

burzelmann 4. Mai 2013 um 18:30 Uhr

Das sind gute Anreize für ein neues Tasker-Profil ;-)

Tempura 4. Mai 2013 um 19:17 Uhr

Erstaunlich das es für Android nichts vergleichbares zu Activator auf Jailbreaked iOS gibt. Oder frickeln sich wirklich alle mit Tasker was zusammen?

RanCyyD 4. Mai 2013 um 20:27 Uhr

Kann der Player z.B. von ES Explorer auch und schaltet das standardmäßig an: dachte beim Autofahren, endlich wieder springende CDs :-)

TJ 4. Mai 2013 um 20:55 Uhr

Tactile Player schaltet ein Lied weiter durch das Betätigen von 2x Lautstärkewippe. Pause ist auch definierbar.

Konstantin 4. Mai 2013 um 21:49 Uhr

Ich suche ansich immer noch nach einem vernünftigen (In-Ear)-Headset, was mit 3-Tasten-Fernbedienung kommt – also mit Lauter und Leiser als extra Button und mit Android 4.x kompatibel ist – Über Amazon findet man ja ein paar, aber da wird meist als Rezension geschrieben, dass aktuelle Androide die Lautstärketasten nicht unterstützen…
Oder eben eine App, die gegen das Patent von Apple verstößt und das Apple-In-Ear Headset vollkompatibel macht (da sind die Kontakte für Mic und GND vertauscht)…
Das funktioniert zwar an Android, aber da dann auch nur die mittlere Taste…

Vielleicht kann hier ja mal jemand aus Erfahrung schreiben, ob es eins gibt, dass auch Lautstärketasten hat und die auch noch für aktuelle Androide kompatibel sind…

Mike 4. Mai 2013 um 22:08 Uhr

@Konstantin, bin persönlich mit Sonys Smart Wireless Headset Pro sehr zufrieden, v.a. da man die reinen Kopfhörer bei Bedarf nach Wahl wechseln kann.

@Tempura, was soll Activator mehr bringen, als Tasker?

Tempura 5. Mai 2013 um 03:11 Uhr

@Mike: Weniger kosten. Bessere Oberfläche. Z.B.

Mike 5. Mai 2013 um 04:33 Uhr

@Tempura,
kann man vielleicht so sehen, ja, dafür läßt sich halt auf iOS generell nur ein winziger Bruchteil der Sachen mit, die mit Tasker gehen.

Diginix 5. Mai 2013 um 11:02 Uhr

@burzelmann
Das wird mit Tasker nichts, weil die Sensoren bei ausgeschaltetem Display nicht abgefragt werden. Hat sicher was mit Akkuschonung zu tun. Mit der oben genannten App dürfte das Handy allg. mehr verbrauchen als bei reinem Musik Play.
@Tim
Die Steuerung über die Lautstärketasten gibt es nicht nur bei CM. Funktioniert bei mir mit einem Patch auf dem S3 mit Stock ROM in verschiedenen Player Apps.

Mike 5. Mai 2013 um 14:44 Uhr

@Diginix, man kann Tasker durchaus so konfigurieren, dass die/einzelne Sensoren auch bei deaktiviertem Display abgefragt werden können. Wie sinnvoll das ist, muß jeder selbst wissen, aber gehen tut es.

Kamillentee 5. Mai 2013 um 20:58 Uhr

Kennt jemand eine ‘Android App, die ein schnelles Springen zum vorherigen/nächsten Titel und Play/Pause so auf dem Lockscreen ermöglicht wie bei iOS?

Diginix 6. Mai 2013 um 09:42 Uhr

@Mike
Stimmt, Tasker kann seit v4 die Sensoren selektiv auch bei Display aus abfragen. Coole Sache, aber leider lässt sich genau diese Tasker Einstellung nicht mit einem Profil dynamisch ändern. Man müsste also 24/7 den Beschleunigungssensor aktivieren um ihn ggf. 10 min bei Musik Play sinnvoll nutzen zu können.


Deine Meinung ist uns wichtig...

Kommentar verfassen

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich eine Zusammenstellung.