Pixel C: Google senkt den Preis für das Android-Vorzeige-Tablet

13. November 2017 Kategorie: Android, Google, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Gute Nachrichten für alle Menschen, die mit der Anschaffung eines Tablet liebäugeln und dabei vielleicht in Richtung Google schielen. Das Pixel C ist zwar schon ein etwas älteres Modell, dafür kommt es aber mit Updates direkt von Google und ist auch technisch eines der besseren Android-Tablets. Google hat nun den Preis gesenkt, sodass das Pixel C (unser Test) theoretisch ab 299 Euro verfügbar ist. Praktisch müsst Ihr 349 Euro auf den Tisch legen, denn die günstigere 32-GB-Version ist aktuell nicht erhältlich.

Ihr bekommt also die 64-GB-Variante für 349 Euro, solltet Ihr Interesse an der Anstecktastatur haben: Diese ist für 130 Euro erhältlich (ursprünglich 169 Euro). Google scheint den Preis aktuell weltweit anzupassen, wenngleich noch nicht alle Länder den günstigeren Preis haben. Fraglich ist, ob Google einfach die Lager leer bekommen möchte oder gar ein Upgrade ins Haus steht. Das Pixel C wurde bereits 2015 veröffentlicht, seitdem war es ruhig im Tablet-Bereich.

Das Pixel C findet Ihr an dieser Stelle im Google Store. Ein Android-Tablet mit 10,2-Zoll-Display und aktuellem Android dürfte zu diesem Kurs und mit dieser Ausstattung schwierig zu finden sein.

Technische Daten Google Pixel C laut Hersteller:

Betriebssystem
  • Android 7.1.1 Nougat
Display
  • 10,2″-LTPS-LCD
  • 2.560 x 1.800 (308 ppi)
  • 500 Nits
  • Seitenverhältnis √2
  • sRGB-Farbraum
  • Kontrastverhältnis 1500:1
  • In-Cell-Touchscreen
Abmessungen
  • Länge: 242 mm
  • Breite: 179 mm
  • Höhe: 7 mm
Gewicht
  • 0,517 kg
Farbe
  • Silber
Material
  • Eloxiertes Aluminium
Prozessor
  • NVIDIA Tegra® X1 mit Maxwell GPU
RAM und Speicher
  • LPDDR4-RAM mit 3 GB
  • 32 GB oder 64 GB interner Speicher*
Kamera auf der Vorderseite
  • 2 MP
Kamera auf der Rückseite
  • 8 MP
Audio
  • Stereolautsprecher
  • Vier Mikrofone
  • 3,5-mm-Audioausgang
Akku²
  • 34,2 Wh
Stromversorgung
  • USB-Typ-C-Ladegerät 15 W
WLAN
  • WLAN 802.11 a/b/g/n/ac, 2 x 2 MIMO, Dual-Band (2,4 GHz, 5,0 GHz)
  • Bluetooth® 4.1 + HS
Anschluss
  • USB Typ-C
Sensoren
  • Gyroskop
  • Beschleunigungsmesser
  • Umgebungslichtsensor
  • Näherungssensor
  • Kompass
  • Halleffekt-Sensor

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9287 Artikel geschrieben.