Phonly bringt Feedly auf Windows Phone

24. September 2013 Kategorie: Mobile, Windows, geschrieben von:

Wer auf der Suche nach einem Feedly-Client für Windows Phone ist, könnte mit Phonly möglicherweise fündig werden. Der kostenlose RSS-Client für Windows Phone zeigt Feedly-Feeds nicht nur aufgeräumt an, sondern bietet auch weitere Funktionen, wie beispielsweise Live Tiles von einzelnen Feeds oder Kategorien. Die App ist zwar nicht offiziell von Feedly, wurde aber abgesegnet und darf die offiziellen APIs nutzen.

Phonly_Feedly

Phonly ist gerade dem beta-Stadium entschlüpft und läuft für eine erste Version auf den ersten Blick recht ordentlich. Man kann sich mit seinem Feedly-Account einloggen und bekommt entsprechend automatisch seine Feeds angezeigt. In den Einstellungen lassen sich diverse Verhaltensweisen der App festlegen, auch die Verknüpfung von Pocket und Instapaper ist vorgesehen.

Das ist nicht die erste App, die einen Dienst über Umwege auf Windows Phone bringt. Während sich die größeren Services anscheinend nicht selbst die Finger verbrennen wollen, gestatten sie es lieber, dass Drittentwickler auf offizielle Schnittstellen zugreifen können. Ähnliches konnte man bereits bei Instagram sehen, und auch Microsofts eigener Vorstoß mit der YouTube-App schlägt in diese Richtung.

Welchen RSS-Reader nutzt Ihr unter Windows Phone? Und was haltet Ihr von diesen Drittanbieter-Lösungen? Ist es Euch egal, solange die App gut ist, oder würdet Ihr Euch über eine größere App-Unterstützung seitens der Dienste-Anbieter wünschen?


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: WPCentral |

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9394 Artikel geschrieben.