Philips erweitert sein Hue-Sortiment um „White Ambiance“-Produkte

16. Mai 2017 Kategorie: Hardware, Smart Home, geschrieben von: Benjamin Mamerow

(Update unten) Zur smarten Beleuchtung Hue aus dem Hause Philips hatten wir hier im Blog bereits des Öfteren den einen oder anderen Beitrag. Nun erweitert der Hersteller zumindest schon einmal in den USA die dahinter stehende Produktpalette um diverse Lampen und Zubehör, die dem Anwender viele verschiedene Weiß-Varianten für unterschiedliche Szenarien bieten sollen. Fifty Shades of White quasi. Dabei gehören neben Tischlampen auch Einbau-Lösungen und eine Kerzenlicht-Glühbirne ins Portfolio.

Tischlampe aus der White Ambiance-Reihe

Think about all of the moments you enjoy in your kitchen. Select a cool daylight scene for your morning coffee to energize for the day ahead. Help your child focus on their homework with a bright white light. Then, create a cozy ambiance for dinner under a warm light to wind down“ — Mark Cieri, Vice President & General Manager, Home Systems, Philips Lighting US

Ich selbst nutze gerade abends beim Bloggen gerne ein wärmeres und nicht vollkommen blendendes Weiß in meiner Schreibtischlampe, kann den Gedanken hinter den Produkten also schon durchaus nachvollziehen.

Die sogenannten Philips Hue White Ambiance Flushmounts (Einbau-Varianten) gibt es unter anderem auch aus gebürstetem Aluminium und bieten bis zu 3.000 Lumen Lichtstärke.

Die Philips Hue White Ambiance Wellner and Wellness Tischlampen kommen dagegen mit einer 800 Lumen starken A19-Glühlampe daher. Philips selbst äußert, dass die Produkte mit rund 80% der weltweit verwendeten Sockel kompatibel seien. Dies würde sicherlich eine Veröffentlichung auf dem hiesigen Markt durchaus begünstigen.

Zusätzlich hat man auch die sogenannte Philips Hue White Ambiance candle bulb entworfen, also eine Glühlampe, deren Licht dem einer Kerze gleichkommen soll. Diese kommt mit einer kleinen E12-Fassung und schafft knapp 450 Lumen, was etwa 40 Watt entspricht. Die Gerätschaften können wie gehabt über sämtliche bereits vorher mit den Hue-Produkten kompatiblen Steuerungen bedient werden, wie zum Beispiel per App oder auch per Amazon Alexa oder Apples HomeKit.

Die Philips Hue White Ambiance Being Flushmount sowie die Wellner and Wellness Tischlampe sind für den US-Markt bereits vorbestellbar und startet preislich bei 99 US Dollar. Das komplette Sortiment hierzu soll dann bereits ab Juni dieses Jahres verfügbar sein.

Die Philips Hue White Ambiance candle bulb wird 29,99 US Dollar kosten und kann ab Juni 2017 vorbestellt werden. Verkaufsstart soll dann im Juli sein.

Update: Nicht nur US-only, Philips hat auch hierzulande schon einiges in petto:

Philips Hue E14-Lampen ab April in zwei neuen Varianten

Philips Hue: Rund 30 neue Leuchten und neuer Bewegungsmelder


Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: Benjamin Mamerow

Blogger, stolzer Ehemann und passionierter Dad aus dem Geestland. Quasi-Nachbar vom Caschy (ob er mag oder nicht ;D ), mit iOS und Android gleichermaßen glücklich und außerdem zu finden auf Twitter und Google+. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Benjamin hat bereits 784 Artikel geschrieben.