Periscope-Streams nun auch direkt in die Web-Ansicht von Twitter integriert

5. März 2016 Kategorie: Internet, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_periscopeMitte Januar integrierte Twitter die Livestreams (und Replays) vom hauseigenen Streaming-Netzwerk Persicope direkt in die Timelines von Nutzern der offiziellen Twitter-App für iOS, nun folgt die Integration des Dienstes in die Web-Ansicht von Twitter. Folgt man Nutzern, die Periscope für Livestreams verwenden, kann man diese nun direkt aus dem Tweet heraus ansehen. Wie das aussieht, könnt Ihr in unten eingebundenem Video sehen. Die Funktion könnte für ein breiteres Publikum bei Periscope-Streamern sorgen, da es auf diese Weise weniger kompliziert ist, sich einen Livestream überhaupt anzuschauen. Vorausgesetzt man nutzt Twitter in der Web-Version.



periscope_landscape



Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 7068 Artikel geschrieben.

2 Kommentare

Steffen 5. März 2016 um 13:33 Uhr

Ich frag mich bis heute warum man nicht wie bei Instagramm einfach ne stupide Website mit Login und 2-3 Einstellungsmöglichkeiten auf die Beine stellt und jeder seine Abos dort sehen kann. Wer die Direkturl zum Periscope Stream hat konnte ja schon immer im Web den Livestream verfolgen.

Mario 5. März 2016 um 13:34 Uhr

Schade das man vom Browser aus noch immer nicht schreiben kann!


Es kann bis zu 5 Minuten dauern, bis dein Kommentar erscheint.



Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung.