Pebble unterstützt Smartstraps-Projekte

19. März 2015 Kategorie: Wearables, geschrieben von:

Neues von Pebble, die auf der Crowdfunding-Plattform Kickstarter mit der Smartwatch Pebble Time so ziemlich alles weggerockt haben und im Vorbeigehen mal eben das erfolgreichste Projekt bislang wurden. Bereits vor kurzem hatte man bekanntgegeben, dass man mit Smartstraps eine offene Plattform für Hardware schaffen will, um die Pebble zu erweitern – beispielsweise um Sensoren oder um Platz für einen weiteren Akku.

PebbleTime_Steel_01

Nun hat man mal eben 1 Million Dollar freigeschaufelt und aus diesem Pott Geld will man Smartstraps-Projekte unterstützen. Wie dies vonstatten gehen soll? Pebble ruft alle Entwickler und Bastler auf, Prototypen zu basteln und diese auf Crowdfunding-Plattformen einzustellen. Pebble will diese Plattformen überwachen und wird die besten Projekte unterstützen. Damit keine Einreichung übersehen wird, können die Smartstrap-Bastler auch an @Pebble twittern oder einfach via Mail an devsupport@getpebble.com auf ihr Projekt hinweisen.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25473 Artikel geschrieben.