Pebble: Timeline OS kommt auf Pebble Classic und Pebble Steel – Android-Beta gestartet

9. Dezember 2015 Kategorie: Wearables, geschrieben von: Pascal Wuttke

Artikel_Pebble_TimelineAls Pebble im vergangenen Sommer die bis dato erfolgreichste Kickstarter-Kampagne aller Zeiten hinlegte, stellte man mit dem neuen Modell auch ein runderneuertes Pebble-OS vor, welches man simpel „Timeline“ taufte. Dieses zauberte nette Animationen auf das neue bunte Display der Pebble Time und war etwas geradliniger und intuitiver zu bedienen. Ich selbst konnte mich von der Pebble Time im Test überzeugen und auch wenn sie mich persönlich nicht zu 100% überzeugen konnte, war die Smartwatch ein etwas anderer Ansatz, der mir rückwirkend ganz gut gefiel.

Nun gibt es jedenfalls gute Nachrichten für Besitzer der klassischen Pebble Modell „Pebble Classic“ und „Pebble Steel“, denn die beiden Smartwatches erhalten schon sehr bald auch ein Update auf Firmware-Version 3.8. Das heißt, diese Pebbles erhalten eben auch das neue Timeline-OS. Wann genau Pebble mit dem Update um die Ecke kommt, sagt man noch nicht. Es soll aber noch im Laufe des Dezembers soweit sein.

Timeline_Pebble-Classic

Android-Nutzer, die nicht warten wollen, haben jedoch ab sofort die Chance, die Firmware 3.8 vorab als Beta zu testen. iOS-Nutzer müssen leider den Dezember abwarten, bis die finale Version veröffentlicht wird. Android-Nutzer müssen die Google+-Gruppe „Timeline for Pebble Classic Beta“ aufrufen und eine Aufnahme erfragen. Danach erhält man die Beta-Version 3.8 als Android-App im Google Play Store, von wo aus alles weitere erklärt wird.


Über den Autor: Pascal Wuttke

Nerdlicht in einer dieser hippen Startup-Städte vor Anker. Macht was mit Medien... Auch bei den üblichen Kandidaten des sozialen Interwebs auffindbar: Google+, Twitter, Xing, LinkedIn und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Pascal hat bereits 940 Artikel geschrieben.