Pebble Smartwatch wird endlich auf der CES präsentiert

4. Januar 2013 Kategorie: Hardware, Mobile, Wearables, geschrieben von: Patrick Meyhöfer

Immer wieder schön, wenn die vielen interessanten Kickstarter-Projekte auch tatsächlich veröffentlicht werden. Leider gibt es immer wieder kleinere Gefahren und auch negative Erlebnisse. Pebble war eines der ersten Projekte, welches mehr als 10 Millionen Dollar einsammeln konnte. Nach einigen Verzögerungen kündet man nun eine offizielle Pressekonferenz am 9. Januar auf der CES an.

PebbleWas soll Pebble eigentlich so besonderes machen, wenn so viele Leute überzeugt werden konnten? Ich zitiere mal aus der Wikipedia:

“Die Uhr lässt sich über Bluetooth 4.0 mit einem Smartphone verbinden und kann mittels Vibrationsbenachrichtigung, Messages oder Alarm beispielsweise über eingehende Anrufe, E-Mails (Gmail oder IMAP Account), Kalendereinträge, Facebook Messages, Twitter und Wetterwarnungen informieren.”

Pebble Smartwatch

Mich persönlich reizt das Thema weniger, aber es scheint ja viele überzeugt zu haben, zumal selbst Apple schon länger gerüchteweise eine Apple Watch nachgesagt wird. Jemand von euch daran beteiligt und freut sich, dass es endlich geklappt hat? [via]


Vielen Dank für das Lesen dieses Blogs! Wenn ihr uns unterstützen wollt, dann schaut euch auch den HP Konfigurator an, welcher auf einer separaten Unterseite geschaltet wurde: HP Konfigurator. Außerdem haben wir noch Informationen über das HP ElitePad 1000 G2 und dieses verlosen wir auch!

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: Patrick Meyhöfer

#Linux, #Ubuntu, #OpenSource #Android sind meine Themen. Du findest mich auch auf Twitter und Google+. Zudem schreibe ich Beiträge für freiesMagazin und auf meinem Blog Softwareperlen .

Patrick hat bereits 404 Artikel geschrieben.