Passwortmanager Enpass 5.0 für iOS erschienen

1. Februar 2016 Kategorie: Backup & Security, iOS, geschrieben von: caschy

enpass logoDer Passwortmanager Enpass hat viele Nutzer gewonnen. Kein Wunder, gab es doch die Android-Version neulich erst kostenlos, die das Synchronisieren mit anderen Installationen möglich macht, schließlich ist Enpass neben Android unter anderem auch für Linux, Windows, iOS und OS X zu haben. Nun hat man heute die Version 5.0 für iOS veröffentlicht, ein durchaus erwähnenswertes Update, welches einige Neuerungen mit sich bringt.

ui

So hat man beispielsweise die Optik angepasst und Schaltflächen logischer realisiert. Das Ganze wirkt auf mich aufgeräumter und leichter. Des Weiteren hat man nun auch die Spotlight-Suche angezapft und nutzt damit die iOS-Funktion, dass die Spotlight-Suche des Systems auch Inhalte von Apps finden kann. Heißt: Seiten mit gespeicherten Logins können über Spotlight-Suche gefunden und aufgerufen werden. Das Ganze ist optional und kann von euch in den Einstellungen der App erlaubt werden.

spot

Zu den weiteren Neuerungen gehört dann noch die Unterstützung einer Funktion, die neueren iPhones vorbehalten ist: 3D Touch. Hierbei kann das Symbol von Enpass gedrückt werden und man kann direkt in Inhalten suchen oder einen neuen Eintrag anlegen. Ferner können Nutzer eines iPads die Slive Over-Funktion nutzen, um in einem Bereich des Displays nach Logins zu suchen und diese vielleicht in den Browser zu übergeben. Sollte Slide Over aus irgendwelchen Gründen nicht ausreichen, so könnt ihr auch direkt den Split View-Modus anwerfen.

split1

auto

Mit der Version 5.0 hat man ferner das Einfügen von Passwörtern in Safari verbessert, sodass ihr euch direkt einloggen könnt. In diesem Bereich könnt ihr jetzt auch direkt neue Logins speichern oder bearbeiten, vorher musste man ja erst in die App gehen, um dies zu machen.

(via enpass)

Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 23929 Artikel geschrieben.