Passwortmanager: 1Password mit Familienplan

16. Februar 2016 Kategorie: Backup & Security, Software & Co, geschrieben von: caschy

artikel_1passwordNeues vom Passwortmanager 1Password. Die führen jetzt ein Familienmodell ein. Fünf Familienmitglieder können maximal in einer Familie sein, sie alle bekommen jeweils vollen Zugriff auf 1Password für Android, iOS, Windows und OS X. Dazu kann das Ganze im Web verwaltet werden, man kann also als Mitglied seinen eigenen Tresor haben, man kann aber auch untereinander Passwörter sharen. Zusätzlich dazu bietet man jedem Mitglied 1 GB sicheren Speicher online im Manager für Dokumente. Was das ganze kostet? 5 Dollar im Monat, also 60 Dollar im Jahr. Entspricht rund 56 Euro.

families-header-1030x392

Logo: für Anbieter ist es eventuell lukrativer ein Abo anzubieten, als Einmalzahler unter den Kunden zu haben. Rechnet man den schlimmsten Fall durch (Nutzung auf allen Plattformen), dann ist das kein verkehrtes Angebot. In der Vergangenheit gab es aber mal immer wieder Promos, in denen 1Password recht günstig zu haben war. Ganz vergleichen darf man die Einzelnutzung mit dem Abo-Modell für Familien natürlich nicht, doch man muss das in Summe natürlich für sich rechnen.

app

Letzten Endes hängen maximal fünf Personen auf einem Dienst fest. Alternativen mit Familienplänen sind mir aus dem Stegreif nicht bekannt, wohl aber genug andere Passwortmanager, die das Sharen einzelner Passwörter erlauben. LastPass zum Beispiel. Kostet 12 Euro pro Jahr und Nase. Wobei man natürlich eh vortrefflich darüber streiten kann, ob der Bedarf an Passwortmanager-Lösungen für die ganze Familie so hoch ist.

Wer sich für den Spaß interessiert, der schaut beim Anbieter vorbei, der frühe Vogel kann noch mehr Speicher und Platz für zwei Familienmitglieder separat bekommen.



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22931 Artikel geschrieben.