Passwörter einfach erklärt

13. September 2015 Kategorie: Backup & Security, geschrieben von:

Bildschirmfoto 2015-09-13 um 18.03.19Ich mag einen Großteil von Alexander Lehmanns Videos. Das populärste davon ist sicherlich die „Du bist Terrorist“-Geschichte, die wir hier damals auch im Blog hatten. Aber auch „Das Netzwerk„, „Cleanternet“ und „Wir lieben Überwachung“ sind tolle Werke. Oftmals einfach heruntergebrochen, regen sie vielleicht bei dem einen oder anderen dazu an, einmal nachzudenken. Das Ganze ohne den erhobenen Zeigefinger, auf eine wirklich sympathische Art. Das aktuelle Video von Alexander Lehmann hört auf den Namen „Passwörter einfach erklärt“ und ist am 10. September 2015 erschienen.

Während ich diesen Beitrag schreibe, hat das Video unter 5.000 Zugriffe, dabei hat es wesentlich mehr verdient. Es geht nicht um Terroristen oder Überwachung, aber um ein anderes wichtiges Thema – unsere Passwörter. Alexander Lehmann bricht einiges in dem Video herunter und erklärt für Einsteiger, warum es wichtig ist, ausreichend lange Passwörter – besser noch Passwortsätze – zu benutzen.

Bildschirmfoto 2015-09-13 um 18.03.19

Dennoch muss man bedenken, dass auch Passwortsätze nicht der Weisheit letzter Schluss sind, wenn diese in Form von „DiesIstMeinPasswortFürEmail“ und „DiesIstmeinPasswortFürEbay“ genutzt werden und ein Angreifer vielleicht nur eines in der Hand hat. Man muss schon kreativer sein – und wenn es mit dem Merken schwer wird, dann greift man zu Passwort-Managern. Davon gibt es ja genug, beispielsweise Password Safe oder aber auch KeePass.

Tja – und wenn einige mal ehrlich sind: Verbesserungspotential ist in Sachen Passwörtern sicherlich auch bei uns vorhanden – nicht nur bei denen, die wir Einsteiger nennen…


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25462 Artikel geschrieben.