Parrot stellt neuen Quadrocopter „Bebop Drone“ vor

12. Mai 2014 Kategorie: Android, Hardware, iOS, geschrieben von:

Endlich neues Spielzeug für Smartphone- und Flug-Fans. Parrot, die bereits mit der A.R. Drone Männerträume wahr werden ließen, hat heute eine neue Drohne gezeigt, die Parrot Bebop Drone. 5 Jahre soll die Entwicklung des Fluggerätes gedauert haben, auf jeden Fall steckt in dem kleinen Quadrocopter jede Menge Technik. Gesteuert wird per Smartphone-App, auch Flugrouten lassen sich so vorgeben. Das Video vermittelt einen recht guten Eindruck über die Funktionen.

Eine 14 Megapixel-Kamera befindet sich an Bord, inklusive Bildstabilisierung und Full HD Videoaufnahme. Die Fisheye-Linse der Kamera sorgt für einen 180° Blickwinkel. Die Verbindung zum Smartphone erfolgt über 802.11ac WLAN mit MIMO. 8 GB Flashspeicher stehen für die Speicherung der Aufnahmen zur Verfügung. Über den GPS Sensor kann man die Drohne auch selbstständig fliegen lassen. Einen Preis oder ein Verfügbarkeitsdatum gibt es aktuell noch nicht, bereits morgen will Parrot aber weitere Details verkünden.

Sieht schon spaßig aus, vor allem die Bildstabilisierung macht auf den ersten Blick einen guten Eindruck. Allerdings sollte man hier nicht außer Acht lassen, dass es sich um ein Video des Herstellers handelt. Wie „natürliche“ Ergebnisse dann aussehen, muss erst noch abgewartet werden.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9387 Artikel geschrieben.