Panoramas erstellen mit Microsoft Photosynth

18. April 2011 Kategorie: iOS, Mobile, geschrieben von: caschy

Gar nicht mal soooo schlecht ist Microsoft Photosynth. Im App Store zu finden, verspricht die kostenlose Microsoft-App das leichte Erstellen von Panoramabildern mit iPad oder iPhone. Und ja, das macht die Software gut. Natürlich funktioniert das in kleinen Räumen wie meinem Arbeitszimmer nur mittelgut, aber draussen ist das bestimmt klasse. Kann aber auch sein, dass ich zu sehr gezittert habe – hatte heute noch keinen Sprite Korn 😉

Die Anwendung ist simpel: entweder man berührt den Screen selber an den Schnittkanten, oder bewegt den sichtbaren grünen Punkt selber an die Schnittkante und wartet kurz bis der Auslöser automatisiert auslöst. Dazu bewegt man sich nur im Kreis – logo. Wer Photosynth nicht nutzen möchte, verfährt wie bisher: knipsen und Microsoft ICE nutzen – letztere Variante bringt gefühlt bessere Ergebnisse. (via)



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22923 Artikel geschrieben.