Netflix startet ab heute mit interaktiven Kinderserien durch

20. Juni 2017 Kategorie: Streaming, geschrieben von: Gastautor

Netflix hatte bereits vor einigen Monaten interaktive Serien für Kinder angekündigt. Das Prinzip ist simpel: Die Kinder schauen sich den Content wie gewohnt an, haben aber zwischendrin die Möglichkeit für die Charaktere einfache Entscheidungen zu treffen. Entsprechend verzweigt sich dann die Handlung und die Geschichte kann unterschiedliche Wendungen nehmen. Den Anfang macht bei Netflix ab heute „Der Gestiefelte Kater und das magische Buch“.

WhatsApp: Android-Beta erhält Alben in Chats

20. Juni 2017 Kategorie: Android, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Die Album-Funktion ist für WhatsApp nicht neu, iOS-Nutzer können bereits eine Weile auf das Feature zurückgreifen. Es sorgt für übersichtlichere Chats, indem beim Versand von mehreren Bildern (mindestens 4) ein Album erstellt wird, das anstelle der Einzelbilder angezeigt wird. So hat man nicht x Bilder untereinander im Chat, sondern alle an einem Fleck. In der Android Beta von WhatsApp war die Funktion ebenfalls bereits vorhanden, aber noch nicht aktiv.

Instagram: Live-Videos nun 24 Stunden lang über Stories verfügbar

20. Juni 2017 Kategorie: Android, iOS, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Instagram Stories sind beliebt, daran gibt es wenig zu rütteln. Im März waren es noch 200 Millionen Menschen, welche die Funktion am Tag genutzt haben, jetzt verkündet Instagram bereits 250 Millionen tägliche Nutzer. Ein Teil der Stories sind Luve-Videos, auch wenn sie bislang eigentlich wenig mit den Stories selbst zu tun hatten, denn nach der Übertragung verschwanden sie wieder. Das ändert sich nun, auf Wunsch bleiben Live-Videos – wie andere Story-Inhalte – für 24 Stunden abrufbar.

OnePlus 5: Das ist der neue Flaggschiff-Killer und so bekommt ihr ihn 6 Tage früher

20. Juni 2017 Kategorie: Hardware, Mobile, geschrieben von: André Westphal

In den letzten Tagen regierten die zahlreichen Leaks zum OnePlus 5 die Welt der Tech-Websites. Erst gestern sickerte etwa die Akkukapazität durch, während vorgestern ein Werbespot weitere Blicke auf das Design gewährte. Die technischen Daten waren bereits seit letzter Woche weitgehend bekannt. Jetzt ist das Smartphone endlich offiziell. Das OnePlus 5 erscheint wie erwartet in zwei Varianten: einer mit 6 GByte RAM und 64 GByte Speicherplatz sowie einer zweiten mit stolzen 8 GByte RAM und 128 GByte Speicherplatz.

Fritz!Box 7590: AVM veröffentlicht Fritz!OS 6.84

20. Juni 2017 Kategorie: Hardware, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Kurze News für alle Besitzer einer Fritz!Box 7590. AVM hat heute Fritz!OS 6.84 veröffentlicht. Große Neuerungen gibt es allerdings nicht. Zwei Änderungen werden im Changelog erwähnt. Verbessert wurde die Interoperabilität für spezielle DSL-Anschlüsse. Außerdem wurden mögliche DNS-Fehler bei hoher Auslastung im Upstream behoben. Zu guter Letzt gibt es noch allgemeine Verbesserungen der System-Stabilität. Immer gut, alle mit dem Internet verbundenen auf aktuellem Stand zu halten, also macht das Update, falls es für Euch zur Verfügung steht. (Danke Michael!)

Dash Button: Amazon erweitert die Auswahl auf über 50 Bestellknöpfe

20. Juni 2017 Kategorie: Hardware, Smart Home, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Das Prinzip der Dash Buttons von Amazon ist eigentlich schon cool. Per Knopfdruck Waren bestellen, idealerweise solche, die man halt auch tatsächlich benötigt. Ausprobiert habe ich das Ganze schon einmal, allerdings ist es auch beim Ausprobieren geblieben. Keiner der angebotenen Buttons konnte mit Dingen belegt werden, die ich regelmäßig via Amazon kaufe. Das könnte sich nun ändern, denn es gibt neue Dash Buttons von Amazon. Leider handelt es sich dabei nicht um Dash Wand, sondern einfach um neue Produkte, die so bestellt werden können.

CityMaps2Go 10.0 für Android steht stramm

20. Juni 2017 Kategorie: Android, geschrieben von: André Westphal

CityMaps2Go 10.0 für Android ist da. Laut Ulmon habe man die App komplett neu aufgebaut. Folglich halten nun auch zahlreiche, neue Features Einzug. Etwa hat man grundsätzlich die Karten aktualisiert. Die Offline-Karten decken nun größere Areale ab und sollten laut Ulmon bis zu 60 % mehr Orte und Lokalitäten erfassen. Zudem könnt ihr auf dem Kartenbildschirm unbegrenzt herauszoomen. Generell könnt ihr so einen besseren Überblick über eure heruntergeladenen Karten erhalten.

„Star Trek: Discovery“ startet in Deutschland am 25. September 2017

20. Juni 2017 Kategorie: Streaming, geschrieben von: André Westphal

Ich bin zwar kein Hardcore-Fan, liebe aber besonders „Star Trek: The Next Generation“ und besitze die komplette Serie auf Blu-ray. Für mich ist das eine der besten TV-Serien aller Zeiten. Auch die erste Serie mit Kirk, Spock, Pille und Co. finde ich großartig. Aber ab „Star Trek: Voyager“ verlor ich dann zusehends das Interesse am Franchise. Nun könnte sich das wieder ändern, denn mit „Star Trek: Discovery“ startet am 25. September 2017 eine neue Serie.

Spotify: App für Windows 10 S ist bereits im Store gelistet

20. Juni 2017 Kategorie: Software & Co, Windows, geschrieben von: André Westphal

Bereits seit Anfang Mai steht fest, dass Spotify mit einer eigenen App für PCs im Windows Store Einzug hält. Eine separate App für Smartphones mit Windows 10 Mobile bzw. Windows Phone gibt es ja bereits. Jetzt ist mittlerweile auch das neue Pendant für PCs mit Windows 10 im Store gelistet. Entsprechend ist die neue Anwendung auch keine UWP-App, sondern nur für Rechner mit Windows 10 und x86-Chips gedacht. Allerdings ist die Spotify-App bisher zwar gelistet, aber noch nicht herunterladbar.

Samsung Galaxy Note 8 soll im August vorgestellt werden

20. Juni 2017 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Nachdem es letztes Jahr letztendlich kein Galaxy Note 7 gegeben hat, soll es dieses Jahr aber wieder ohne Pannen mit einem Galaxy Note 8 weitergehen, das bestätigte Samsung recht flott. Reuters berichtet nun unter Berufung auf einen Insider, dass die Vorstellung in der zweiten Augusthälfte in New York über die Bühne gehen soll. Informationen zum nächsten Galaxy Note möchte der Insider auch haben. Das Display soll nur ein wenig größer als das vom Galaxy S8+ sein, welches mit 6,2 Zoll Diagonale (18,5:9) daherkommt.