„Card Wars Kingdom“: Abenteuerzeit mit Karten… und Finn & Jake

24. Juli 2016 Kategorie: Games, geschrieben von: André Westphal
card wars kingdom logoDie bunte, weite Welt der Kartenspiele wird zwar mobil von Blizzards „Hearthstone“ dominiert, doch mit z. B. „Gwent: The Witcher Card Game“ steht schon ein heißer Konkurrent in den Startlöchern. Wer weniger Bock auf klassische Fantasy-Welten hat und es gerne etwas abgedrehter mag, fand bisher in „Card Wars – Adventure Time“ eine unterhaltsame Alternative. Zeitweise gab es die App unter Apple iOS gar gratis. Letzte Woche ist mit „Card Wars Kingdom“ ein Nachfolger erschienen. Der Kaufpreis entfällt, stattdessen hat man auf ein Free-to-Play-Prinzip umgesattelt. Ich habe schon einige Stunden in das Game investiert und biete euch ein paar kleine Einblicke an.

App Cloner: Klont Android-Apps

24. Juli 2016 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy
app clonerDer kleine Nischentipp für alle Android-Nutzer, die die Unterstützung für mehrere Konten in einigen Apps vielleicht vermissen: App Cloner. In der Grundversion eine kostenlose Android-App, die andere Android-Apps 1:1 klont. Somit könntet ihr beispielsweise zwei separate Facebook- oder Skype-Apps betreiben, mit jeweils unterschiedlichem Konto. Ich selber kam noch nie in die Verlegenheit eine solche App nutzen zu müssen – aber vielleicht will man ja so etwas im Hinterkopf behalten. Kostenlos bietet die App für das erste Einsteigen alles an, 3,99 Euro werden fällig, wenn ihr das komplette Programm wollt. Dazu gehören dann eigene App-Icons, das Entziehen von Rechten der Klon-App und einiges mehr.

MeinVodafone: Prepaid-Kunden können Aufladecodes nun mit der iOS-App scannen

24. Juli 2016 Kategorie: iOS, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier
Artikel Vodafone LogoiOS-Nutzer, die auf das CallYa-Prepaid-Angebot von Vodafone setzen, werden sich über das aktuelle App-Update freuen. Es ist nun nämlich möglich, Aufladecodes einfach mit der Kamera einzuscannen. Super praktisch, die Codes bedeuten ja doch eine zweistellige Tipporgie, wenn man das Guthaben via Steuercode erfolgt. iOS-Nutzern ist die Funktion unter Umständen nicht unbekannt, auch im App Store kann das Guthaben seit längerer Zeit via Kamera aufgeladen werden. Ob die Android-App das Feature auch erhält, ist nicht bekannt, im neusten Update vom 14. Juli ist es noch nicht enthalten. Im Changelog der Version 5.2 für iOS spricht Vodafone auch von weiteren Optimierungen, benennt diese aber nicht.

Synology DSM 6.0.1-7393-2 schließt kritische Sicherheitslücke

24. Juli 2016 Kategorie: Backup & Security, Hardware, geschrieben von: caschy
Artikel_SynologyGanz kurz notiert: Wenn ihr das Wochenende nutzt, um mal eben alle Updates einzuspielen oder technisch alles ins Lot zu bringen, dann schaut einmal ins Backend eures Synology NAS, sofern ihr denn eines nutzt. Synology hat den DiskStation Manager in Version Synology DSM 6.0.1-7393-2 freigegeben. Kein dickes Update, man schließt aber eine kritische Sicherheitslücke (CVE-2016-6255), die im Debian-Linux bekannt wurde. Rechner, die das Modul libupnp einsetzen, sind offenbar dahingehend angreifbar, dass jeder Angreifer schreibend auf das Dateisystem zugreifen kann. Interessant dabei: in der Mailingliste von Debian teilt ein Nutzer mit, dass er den Fehler schon vor acht Monaten an das Debian Security Team übermittelte – aber nie Feedback bekam. Traurig.

Google App 6.2 für Android gibt Hinweise auf Funktionen des Google Assistant

24. Juli 2016 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier
Google App Artikel LogoDer Google Assistant ist kein klassischer Einzeldienst, vielmehr ist es eine Erweiterung für verschiedene Google-Dienste. Für Google Home oder Allo wird die künstliche Intelligenz benötigt, aber auch in anderen Apps wird Assistant Bestandteil sein. Die Google App für Android hat ein Beta-Update erhalten, das nun erste Einblicke in den Google Assistant gibt. Allerdings noch versteckt, entdeckt wurden diese Bestandteile von Android Police in einem App-Teardown. Neben der Integration von Google Assistant gibt es dabei noch eine weitere Änderung, die sich mit Android Auto befasst.

Immer wieder sonntags KW 29

24. Juli 2016 Kategorie: Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier
artikel_sonntagWas soll man zum Ende einer solchen Woche groß sagen? Am besten nichts, das hätte auch dem ein oder anderen Nutzer sozialer Netzwerke gut getan. Man sollte sich immer bewusst sein, dass jede Äußerung, die öffentlich getätigt wird, auch von anderen gelesen wird. Ich habe mir am Freitag neben der katastrophalen Berichterstattung im TV via Twitter über mehrere Stunden den Hashtag #München verfolgt, es ist einfach nur unglaublich, wie falsch so ein Netzwerk im Ernstfall genutzt wird – abseits der perfiden Meinungsmache diverser Lager in der Politik. Jeder, der auch nur ansatzweise meint, über drei Ecken ein Gerücht gehört zu haben, gibt seine Meinung als Fakt kund.

Vodafone Smart Platinum 7: Eigenes Smartphone mit VR-Brille

23. Juli 2016 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: André Westphal
Artikel Vodafone Logo

Vodafone bietet mit dem Smart Platinum 7 nun unter eigener Marke ein Smartphone mit Android 6.0.1 alias Marshmallow an. 399 Euro verlangt der Mobilfunkanbieter für das Gerät. Gefertigt wird das Smartphone offenbar von TCL, die man hierzulande vor allem für ihre Marke Alcatel kennt. Als technische Daten nennt Vodafone einen AMOLED-Bildschirm mit 5,5 Zoll Diagonale und 2.560 x 1.440 Pixeln als Auflösung, den Qualcomm Snapdragon 652 mit acht Kernen als SoC sowie 3 GByte RAM plus 32 GByte Speicherplatz. Letzterer ist nachträglich via microSD um bis zu 128 GByte erweiterbar.

Windows 10: Jetzt macht doch endlich dieses Upgrade!

23. Juli 2016 Kategorie: Software & Co, Windows, geschrieben von: Oliver Pifferi
artikel_windowsVor fast einem Jahr erschien Windows 10. Genauer gesagt am 29. Juli 2015 und das Ziel war unter anderem das am meisten verbreitetste Windows zu schaffen, welches der würdige Nachfolger von Windows 7 werden sollte. Heute ist man schlauer und anstatt einer Milliarde Geräte, auf denen Windows 10 läuft, sind es „nur“ 350 Millionen – die Gründe dafür sind mannigfaltig (auch ein umfassender Rollout von Windows 10 Mobile hätte die Zahl nicht ansatzweise verbessert) und trotz des Gratis-Upgrade-Angebotes von Microsoft hadern die User bis heute.

Linksys: Neue Linksys Smart Wi-Fi App optimiert Verwaltung von Wireless-Geräten

23. Juli 2016 Kategorie: Android, Hardware, Internet, geschrieben von: caschy
linksysHat man irgendwelche Smart Home-Geräte im Haushalt stehen, dann wird man sicherlich auch eine entsprechende App haben, um die Geräte zu bedienen. Bei Routern und Repeatern ist das oftmals eine andere Geschichte, viele Hersteller bieten hier Apps an, in der Regel greift Otto Normalverbraucher nur in wenigen Fällen auf den Router zu. Einrichten, nutzen – fertig. AVM bietet für die FRITZ!Boxen Apps an, diese auch mit Mehrwert, Synology hat für den eigenen Router eine leicht verständliche App und auch Linksys bietet eine App an. Die war in der Vergangenheit recht lieblos und rudimentär, nun will man die Usability um einiges verbessern.

Cyanogen streicht Teams zusammen, wird sich eventuell auf Apps verlagern

23. Juli 2016 Kategorie: Android, Mobile, Software & Co, geschrieben von: André Westphal

artikel_cyanogen

Cyanogen bietet mit der Cyanogen Mod bzw. dem Cyanogen OS Android-basierte Alternativen zu Hersteller-Überzügen wie HTCs Sense, Huaweis EMUI oder Samsungs TouchWiz an. In den letzten Jahren versuchten die Entwickler hinter dem Cyanogen OS auch verstärkt Hersteller davon zu überzeugen, ihre Smartphones direkt ab Werk mit dem Android-Ableger zu versehen. Es gingen aber nur wenige Hersteller wie Wileyfox mit. Jetzt muss man beim Unternehmen Cyanogen Inc. die Konsequenzen ziehen: Intern werden offenbar die Teams zusammengestrichen, Mitarbeiter entlassen und ein neuer Fokus gesucht.



Seite 9 von 3.320« Erste...567891011121314...Letzte »